Die Kanzlei Arnold & Kollegen hat ihren Schwerpunkt im Familienrecht und Erbrecht. Darüber hinaus werden weitere Rechtsgebiete, wie z. B. Presserecht, „Alles rund um´s Auto“, gewerbliches- und privates Mietrecht sowie Arbeitsrecht angeboten. Anliegen der Kanzlei ist grundsätzlich, mit den Mandanten nach friedlichen Lösungen zu suchen, die kosten- und zeitsparend sind, hierzu gehören auch die Mittel der Mediation und/oder Schlichtung.

Rechtsanwalt Jürgen Arnold

ist in München-Schwabing als Anwalt seit langem tätig. Vor Jahren verlagerte er seinen Schwerpunkt vom Strafrecht zum Familienrecht. Unverändert ist aber sein Anliegen, sich gegen jede Zensur, für Minderheiten, für Grundrechte, gegen staatliche Kontrolle und für uneingeschränkte Kunstfreiheit einzusetzen.

Rechtsanwalt Jürgen Arnold ist seit Jahren als Fachanwalt für Familienrecht und als Mediator tätig. Ziel ist immer die friedliche Lösung, doch scheitert diese, werden die Mandanten mit persönlichem Engagement, Kampfgeist, fachlicher Kompetenz und Erfahrung effektiv vertreten.

Schwerpunkte der Arbeit sind alle im Zusammenhang mit Trennung und Scheidung anstehenden Probleme, wie elterliche Sorge, Regelung von Unterhaltsansprüchen der Ehe- und Lebenspartner sowie der Kinder. Bei Scheidungen kommt der Vermögensausgleich, die Auseinandersetzung des Zugewinns und der  Ausgleich der in der Ehe entstandenen Rentenansprüche hinzu.

Vor Eingehung einer Ehe berät Rechtsanwalt Arnold sie individuell über einen geeigneten Ehevertrag, der spätere Streitigkeiten gar nicht erst aufkommen lässt. Durch eine solche Vereinbarung wird oft eine Menge Geld bei einer späteren Scheidung gespart. Rechtsanwalt Arnold entwirft für Sie auch Eheverträge, soweit ausländisches Recht einschlägig ist bzw. vertritt Sie bei Scheidungen von Partnern verschiedener Nationalitäten.

Weiterer Schwerpunkt von Rechtsanwalt Arnold ist das Erbrecht, wobei sich auch hier die Mediation zum Interessenausgleich der Generationen als hilfreich erwiesen hat.

Hinzu tritt das Presserecht, insbesondere die Verteidigung der Kunstfreiheit oder der Meinungsäußerungsfreiheit gegen staatliche Zensur.

Rechtsanwältin Katharina Matthes

ist ebenfalls Fachanwältin für Familienrecht. Sie ist seit 01.11.2013 in der Kanzlei für Familienrecht München-Schwabing tätig. Sie ist seit dem Jahr 2011 als Fachanwältin für Familienrecht zugelassen und hat seitdem den Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf das Fachgebiet Familienrecht gesetzt. Durch die gesammelte Fachkompetenz und das gemeinsame Arbeiten findet ein inspirierender und befruchtender Austausch statt, der durch laufende Fortbildungsveranstaltungen stets auf dem aktuellen Stand bleibt.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei Rechtsanwältin Matthes auf dem Gebiet des Verkehrs- und Kfz-Rechtes, des Mietrechtes sowie des Arbeitsrechtes. Mit diesen Rechtsgebieten deckt Frau Rechtsanwältin Matthes Problemfälle des alltäglichen Lebens ab, welche Jeden jederzeit treffen können. Hier strebt sie schnelle, interessengerechte und kostensparende außergerichtliche Lösung an. Soweit erforderlich vertritt sie jedoch die Interessen ihrer Mandanten mit Engagement auch vor Gericht. Die Zufriedenheit der Mandanten hat bei ihr oberste Priorität.

Rechtsanwalt Jonas Klingenfuss

Nach Abschluss des 2. Staatsexamens arbeitete ich zunächst in der Kanzlei meines Vaters, Michael Klingenfuss, der u.a. im Familienrecht und Mietrecht tätig ist. Im Mietrecht habe ich zunächst einen Schwerpunkt meiner Arbeit gefunden. Das Familienrecht ist aber mein Hauptinteressengebiet, den ich im Rahmen der Kanzlei Arnold & Kollegen zu meinem Schwerpunkt machen und im nächsten Jahr den Fachanwaltskurs für Familienrecht besuchen werde.

 

Meine Tätigkeit im Familienrecht umfasst z.B. die Beratung und Vertretung bei:

  • Scheidung
  • Trennungs- und Scheidungsfolgen wie Unterhalt, Vermögensauseinandersetzung, Zugewinnausgleich,
    Verteilung der Haushaltsgegenstände, bei Sorge- und Umgangsregelungen

 im Mietrecht:

  • Kündigungsschutz
  • die Beratung und Vertretung bei Abschluss des Mietvertrages
  • die Beratung zum Thema Nebenkostenabrechnung und Eigentümergemeinschaft.


Die persönlichen und finanziellen Auswirkunqen einer Trennung sind meist enorm, dabei befinden sich die Beteiligten oft in einem Ausnahmezustand. Mein Ziel ist es, für Sie die passende Lösung zu finden.

Durch einvernehmliche Regelungen werden teure und langwierige Gerichtsverfahren vermieden und eine Lösung gefunden, die beide ehemalige Partner akzeptieren können; besonders die Kinder werden daduch entlastet. leider ist dies jedoch nicht immer möglich, dann ist der konsequente Weg vor Gericht geboten.
Viele Streitigkeiten lassen sich bereits vorab durch Abschluss eines Ehevertrages vermeiden.

Dieser Grundsatz gilt auch im Erbrecht. Nach einem Erbfall geraten die Hinterbliebenen leider oft in Streitigkeiten.Grund dafür sind häufig unklar abgefasste privatschriftliche Testamente. Ist kein Testament oder kein Erbvertrag vorhanden, tritt oft eine vom Erblasser nicht gewünschte und nichtbedachte gesetzliche Erbfolge ein.

7 Bewertungen zu Arnold & Kollegen

5
7 Bewertungen
  • von am

    Herr RA Arnold ist ein sehr einfühlsamer Anwalt und zugleich ein geschickter Taktiker. Meine Verfahren waren schwierig und auch langwierig, aber zu jedem Zeitpunkt habe ich mich gut beraten und auch aufgehoben gefühlt. Das lange Durchhalten hat sich letzten Endes bezahlt gemacht! Ich bin Herrn Arnold sehr dankbar und kann ihn auf jeden Fall weiterempfehlen.

  • von am

    wurde mir von einem Kollegen empfohlen und war die richige Entscheidung den Kontakt aufzunehmen. Kann auch ich nur weiterempfehlen wenn es um Familienrecht geht

  • von am

    einfach top! ganz excellente Beratung

  • von am

    eine einmalige Persönlichkeit und eine besonderer Mensch; und natürlich ebenso als Anwalt

  • von am

    Danke. Rechtsanwalt Arnold hat mich erfolgreich und sehr einfühlsam durch eine sehr schwere Zeit begleitet

  • von am

    sehr angenehmer Kontakt. Auf den Punkt und klare Darstellung.

  • von am

    Ich kenne Jürgen Arnold von früher und Katharina Matthes aus jüngeren Jahren - und kann jeden von ihnen uneingeschränkt empfehlen! Neben der, ja doch wichtigen Empathie besitzen beide Juristen den notwendigen Biss, damit man auch zu seinem Recht kommt, egal wie komplex die Angelegenheit auch sein mag.