Rechtsanwälte Melzer, Bosshard-Melzer, Jordan & Dr. Freundorfer

Ihr Partner für alle Fragen rund ums Verkehrsrecht - Familienrecht - Speditionsrecht

Die Rechtsanwaltskanzlei Melzer in München ist ein hochspezialisiertes, praxiserfahrenes Team und garantiert Ihnen eine erstklassige rechtliche Beratung.

Die Kanzlei liegt im Zentrum von München, direkt gegenüber dem Sendlinger Tor.

 

Arend Melzer, Fachanwalt für Verkehrsrecht, ADAC-Vertragsanwalt und seit 2008 Syndikus des ADAC Südbayern

Die Rechtsanwaltskanzlei Melzer berät Sie effizient und persönlich. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln die Fachanwälte erfolgsversprechende Strategien zur Lösung Ihrer rechtlichen Fragestellungen. Die Interessen der Mandanten vertreten die Anwälte Melzer und Kollegen bundesweit mit großem Knowhow und langjähriger Erfahrung gerichtlich und außergerichtlich. Dabei liegt der Focus auf stets umsetzbaren, wirtschaftlichen und konstruktiven Lösungen.

  • Rechtsanwalt Arend Melzer ist Fachanwalt für Verkehrsrecht, ADAC-Vertragsanwalt und seit 2008 Syndikus des ADAC Südbayern. Nennung in Focus-Spezial "Deutschlands TOP Anwälte" 2013, 2014 und 2015.
  • Rechtsanwältin Barbara Bosshard-Melzer ist Fachanwältin für Familien- sowie Transport-/Speditionsrecht
  • Rechtsanwalt Ralph Jordan ist Fachanwalt für Verkehrsrecht
  • Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Freundorfer hat die Kanzlei 1966 gegründet.

Rufen Sie einfach in der Kanzlei an.

Im Fachgebiet Verkehrsrecht vertreten Sie unsere Spezialisten:

Ralph Jordan  Fachanwalt für Verkehrsrecht
Dr. Wolfgang Freundorfer, Rechtsanwalt

Fachgebiet Verkehrsrecht

Die Rechtsanwalts-Kanzlei Melzer ist seit 1966 auf Verkehrsrecht spezialisiert. Rechtsanwalt Melzer ist ADAC-Vertragsanwalt und seit 2008 Syndikus des ADAC Südbayern. Die Rechtsanwälte Melzer und Jordan sind Fachanwälte für Verkehrsrecht.

Fachanwalts-Kanzlei Melzer & Kollegen

Verkehrszivilrecht

Wir regulieren Ihre Ansprüche (Sachschaden, Schmerzensgeld, usw.) nach Verkehrsunfällen gegenüber der Versicherung und übernehmen hierbei die gesamte Korrespondenz.

Verkehrsstraf- und Verkehrsordnungswidrigkeitsrecht

z.B. Verteidigung wegen Körperverletzung, Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Fahren unter Alkoholeinfluss, u.a. Rotlichtverstöße und Geschwindigkeitsüberschreitungen

Verkehrsverwaltungsrecht

Hier geht es um die Erlangung, Entziehung oder Beschränkung der Fahrerlaubnis durch die Führerscheinstelle.

Führerscheinangelegenheiten, Punkteabbau

Versicherungsrecht

Hier geht es z. B. um Ansprüche aus einer Unfallversicherung. z.B. Geltendmachung von Versicherungsleistungen aufgrund einer Unfallversicherung.

Unfallregulierung / Sachschaden

Wir übernehmen für Sie den ganzen Schriftverkehr mit der gegnerischen Versicherung und achten darauf, dass wir das Maximale für Sie erreichen. Somit besteht dann auch nicht die Gefahr, dass Sie selbst missverständliche Formulierungen/Begriffe benutzen, welche die gegnerische Versicherung gegen Sie verwenden kann.

Mehr Infos

 

Unfallregulierung / Personenschaden

Auch hier übernehmen wir für Sie - wie beim Sachschaden - den gesamten Schriftverkehr mit der Versicherung. Wir beauftragen die Versicherung Atteste bei Ärzten/Krankenhäusern einzuholen, bei welchen Sie wegen der Unfallverletzungen in Behandlung waren.

Sobald die Atteste vollständig vorliegen, stimmen wir mit Ihnen die einzelnen Schadenspositionen ab und machen diese dann gegenüber der Versicherung geltend.

Mehr Infos

Bußgeld / Ordnungswidrigkeit

Mit Inkrafttreten der neuen Punktereform seit dem 01.05.2014 wird der Führerschein bereits ab einer Anzahl von 8 Punkten automatisch entzogen. Punkte werden immer verhängt, wenn die Geldbuße über 60,00 € liegt.

Deswegen sollte man darum kämpfen, dass es nicht zu einer Eintragung mit Punkten kommt. 

Wir helfen Ihnen dabei und nehmen bei der Polizei Akteneinsicht, welche Ihnen als Privatperson nicht gewährt wird. Anschließend schlagen wir Ihnen eine Verteidigungsstrategie vor, um Sie hier optimal zu vertreten.

Mehr Infos

Strafsachen im Verkehrsrecht

Es gibt hier das Vor- und das Hauptverfahren: Beim Vorverfahren klärt die Polizei den Sachverhalt und vernimmt Zeugen. Dies dauert in der Regel etwa drei Monate und anschließend wird die Akte an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet, welche dann endgültig entscheidet, ob ein Strafverfahren eingestellt oder ein Strafbefehl bzw. eine Anklageschrift erlassen wird.

Wenn gegen den Strafbefehl Einspruch eingelegt oder eine Anklage erhoben wird, kommt es zur Verhandlung bei Gericht.

Wir empfehlen grundsätzlich, dass Sie uns bereits im Vorverfahren beauftragen, damit wir noch vor Erlass eines Strafbefehls oder einer Anklageerhebung auf das Verfahren Einfluss nehmen können, um - wenn dies die Umstände des Einzelfalles zulassen - eine Einstellung des Strafverfahrens zu erreichen. Damit kann eine Hauptverhandlung vermieden werden.

Mehr Infos

Fahrverbot

Sowohl bei Ordnungswidrigkeiten als auch bei Strafsachen kann ein Fahrverbot zwischen 1 – 3 Monaten verhängt werden. Bei Ordnungswidrigkeiten hat man in der Regel ab Rechtskraft vier Monate Zeit das Fahrverbot zu nehmen, während bei einer Strafsache das Fahrverbot sofort ab Rechtskraft in Kraft tritt.

Das Fahrverbot kann nur am Stück genommen und nicht in einzelnen Wochen aufgeteilt werden.

Unser Ziel ist es natürlich zu erreichen, dass kein Fahrverbot verhängt wird.

Mehr Infos

Führerscheinentzug

Der Führerscheinentzug durch das Strafgericht beträgt mindestens sechs Monate. Hierbei sind aber örtliche Besonderheiten zu berücksichtigen, welche in der Regel zu einer Erhöhung der Dauer des Führerscheinentzuges führt. 

So wird z.B. in der Stadt München bei einer Trunkenheitsfahrt ohne Unfall für einen Ersttäter ein Führerscheinentzug von durchschnittlich zwölf Monaten verhängt.

Ziel unserer Verteidigung ist es natürlich zu erreichen, dass aufgrund besonderer Umstände die Führerscheinentzugsdauer verkürzt wird. Hierzu werden wir mit Ihnen Ihren Fall genau besprechen, um herauszufinden, welche Besonderheiten bei Ihnen geltend gemacht werden können.

Mehr Infos

Rotlichtverstoß

Rote Ampel überfahren oder bei Rot geblitzt?

Wenn die Ampel länger als 1 Sekunde rot war, dann gibt es einen Monat Fahrverbot, eine Geldbuße von mind. 200,00 € und 2 Punkte in Flensburg.

Nachdem die Folgen bei einem Rotlichtverstoß gravierend sein können, empfiehlt sich frühzeitige anwaltliche Hilfe, damit eine Verurteilung vermieden werden oder zumindest erreicht werden kann, dass ein Fahrverbot aufgehoben wird.

Mehr Infos

Geschwindigkeitsverstoß / Abstandsmessung

Wir gehen hier aus taktischen Gründen in mehreren Stufen Schritt für Schritt vor. Die nächste Stufe wird immer erst dann genommen, wenn die vorhergehende Stufe zu keinem Erfolg geführt haben sollte.

Mehr Infos

 

Verkehrsverwaltungsrecht

Hier geht es um die Erlangung, Entziehung oder Beschränkung der Fahrerlaubnis durch die Führerscheinstelle.

Werden der Verwaltungsbehörde Tatsachen bekannt, die Zweifel an der Eignung eines Führerscheininhabers oder –bewerbers begründen, so wird die Behörde aktiv. 

Zweifel an der Eignung können zum Beispiel bestehen beim Führen eines Kraftfahrzeuges unter Einfluss von Drogen oder Alkohol, aber auch bei einem sehr hohen Punktestand im Verkehrszentralregister.

Mehr Infos

Versicherungsrecht

Hier geht es z. B. um Ansprüche aus einer Unfallversicherung. Dabei müssen die Versicherungsbedingungen genauestens geprüft werden, weil innerhalb einer bestimmten Frist die Ansprüche bei der Unfallversicherung geltend gemacht werden müssen. Falls diese Frist versäumt wird, können Ihre Ansprüche aus formellen Gründen zurückgewiesen werden.

Mehr Infos

Fachanwalts-Kanzlei Melzer & Kollegen

 

München - Großraum München - Oberbayern - München Zentum - München City - München Stadtmitte - München Innenstadt

 

Anwaltskanzlei Verkehrsrecht

Fachanwälte Verkehrsrecht

Anwalt Verkehrsunfallrecht

Anwalt Unfallregulierung

Anwalt Bußgeld

Anwalt Bußgeldbescheid

Anwalt Ordnungswidrikeit

Anwalt Fahrverbot

Anwalt Führerscheinentzug

Rotlichtverstoss

Abstandsregulierung

Geschwindigkeitsüberschreitung

 

mehr Infos zu Melzer Bosshard-Melzer Anwälte

Ihre Fachanwalts-Kanzlei in München Zentrum!

Bewertungen zu Melzer Bosshard-Melzer Anwälte

0
Derzeit keine Bewertungen vorhanden