Liebe Patientin,

Lieber Patient,

ich begrüße Sie von ganzem Herzen.

Mein Name ist Dr. Alexandra Katinka Mayer und ich bin Fachärztin für physikalische und rehabilitative Medizin mit Qualifizierung in Spezieller Schmerztherapie, Chirotherapie und Akupunktur. Ferner befinde ich mit in berufsbegleitender Weiterbildung zur tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie.

Ich übe meine ärztliche Tätigkeit in erster Linie bestimmend durch Achtsamkeit, Menschlichkeit, Anteilnahme, Mitgefühl und Verantwortung aus. Meines Erachtens ist aufmerksames Hin- und Zuhören die Basis, um Ihr implizites Körperwissen („können, ohne sagen zu können, wie“) sowie Ihre Alltagsgewohnheiten herauszuarbeiten, um somit gemeinsam mit Ihnen einen Weg zur Schmerzlinderung zu erschaffen und Kompetenz Vertrauen zu / in sich selbst aufzubauen.

 

Den Menschen als Ganzes, sein hintergründiges Denken, Fühlen und Handeln sowie auch seine Körperhaltung und Bewegungsstruktur, besser zu verstehen, interessiert mich schon seit frühester Jugend. Bereits damals begann ich, mich mit den Themen einer integralen und metamedizinischen Sichtweise auf das Leben zu beschäftigen. Heute erfreut es mich, zu erkennen, dass durch dieses Wissen und deren individuellen Behandlungsansätze, meine schulmedizinische fundierte Ausbildung auf eine lebendige Art und Weise ganzheitlich bereichert und ergänzt wird – zum Wohle von Ihnen!

Meine innerste Kernfrage ist: was heilt uns? – für die Meisterschaft eines erfolgreich gut gelebten Lebens. 

Zusammen mit Ihnen schaue ich aus dreierlei Richtungen auf Sie: aus der körperlichen, der emotionalen und der sozialen Ebene, entsprechend dem sogenannten biopsychosozialen Modell. Diese Blickrichtung ermöglicht es mir, Sie als Patientin/Patient bewusst besser zu verstehen. Somit  kann ich gemeinsam mit Ihnen, den für Sie passenden und auch machbaren Therapieplan nach dem Konzept des schulmedizinischen Ansatzes herausarbeiten, so dass Sie in meiner Begleitung aktive, positive Veränderungen in Ihrem Leben und in Ihrer KörperIntelligenz verankern können.

Ich freue mich Sie in meiner Praxis in München-Haidhausen/Bogenhausen persönlich kennenzulernen, 

herzlichst 

Ihre Dr. Alexandra Katinka Mayer

P.S.: Wenn Sie mehr über mich erfahren wollen, dann folgen Sie mir bitte hier.

Behandlungsmethoden, -ansätze, -spektrum

welche in meiner Schmerzpraxis durchgeführt werden:

  • Ambulante akute und chronische Schmerztherapie mit Indikationsprüfung zur stationären multimodalen Schmerztherapie
  • Medikamentöse Schmerztherapie - Medikamenten-Entzug
  • Therapeutische Lokal- und Leitungsanästhesien (Einbringen von Lokalanästhetika an schmerzhafte Stellen) - Neuraltherapie
  • Stimulationstechniken z.B. TENS (transcutane elektrische Nervenstimmulation)
  • Triggerpunkt Therapie / Sehnen Ansatz Therapie / SchmerzPunktPressur / Osteopressur (IGel Leistung = Individuelle Gesundheitsleistung)
  • Manuelle Lymphdrainage - Kompressionstherapie
  • Kinesiology Taping / Medi-Taping = energetisch physiologisches Taping (IGel Leistung = Individuelle Gesundheitsleistung)
  • Chirotherapie - Manuelle Therapie
  • Sensomotorische Übungsbehandlung
  • FaszienTraining (IGel Leistung bei EinzelTherapieStunde)
  • Cranio Sacrale Release Therapie (IGel Leistung = Individuelle Gesundheitsleistung)
  • Akupunktur (zugelassene Kassenleistung für zwei Krankheitsbilder: Chronische Rückenschmerzen und Knieschmerzen)
  • Osteopathie (IGel Leistung = Individuelle Gesundheitsleistung)
  • Stoßwelle bei orthopädischen Erkrankungen (IGel Leistung = Individuelle Gesundheitsleistung)
  • Übende Verfahren (z.B. progressive Muskelentspannung nach Jacobsen)
  • Anleitung Autogenes Training
  • Psychosomatische Grundversorgung - kurzzeitige Gesprächstherapie
  • Schmerzbewältigungstraining / Schmerzmanagement
  • Patienten Aufklärung – Aushändigung von Informationsmaterial
  • Hausbesuche bei Bedarf im Rahmen der schmerztherapeutischen Betreuung

Die Behandlungen erfolgen nach dem Konzept der evidenzbasierten Medizin und konform zu den aktuellen Leitlinien sowie vor dem Hintergrund des bio-psychosozialen Erklärungsmodells der Schmerzen, denn die Therapie kann nur dann Erfolg haben, wenn neben den körperlichen Symptomen auch die psychischen und sozialen Faktoren berücksichtigt werden. Vorrangigstes Ziel ist, durch das frühzeitige Erkennen von biopsychosozialen Belastungsfaktoren, eine Chronifizierung – Entwicklung eines Schmerzgedächtnisses – zu verhindern. Aufgrund des subjektiv unterschiedlichen Schmerzempfindens, der daraus unterschiedlich resultierenden Beeinträchtigung durch körperliche und seelische Veränderungen wird gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Therapiekonzept etabliert. 

Interdisziplinäres Behandlungskonzept und Kooperation

Da bei chronischen Schmerzen auf der Grundlage des bio-psychosozialen Modells des Schmerzes behandelt wird, ist eine enge Zusammenarbeit mit Ärzten anderer Fachgebiete (Orthopädie, Neurologie, Rheumatologie und Innere Medizin), Psychologen und Physiotherapeuten/Ergotherapeuten obligat.

mehr Infos zu Mayer, Dr. Alexandra Katinka

3 Bewertungen zu Mayer, Dr. Alexandra Katinka

5
3 Bewertungen
  • von am

    Was bin ich froh, dass ich Fr. Dr. Mayer gelandet bin. Sie ist total freundlich und herzlich, nimmt sich viel Zeit, hört geduldig zu und ist sehr einfühlsam und was mir besoders gefällt, sie hat den ganzheitlichen Blick. Sie hat mir dabei geholfen, dass ich mich nicht operieren lassen muss. Durch die Übungen, die sie mir gezeigt hat und die ich nun regelmässig mache, werden meine Schmerzen immer weniger. Und die Damen an der Rezeption sorgen für eine herzliche Atmosphere, sind immer gutgelaunt, nehmen sich Zeit und sind wirklich absolut freundlich. Vielen Dank!

  • von am

    Frau Dr. Mayer, hat mir wirklich sehr geholfen beim Schmerzbesiegen meines Bandscheibenvorfalls. Die Schmerzen waren bis vor der OP fast nicht mehr aushaltbar. Mit viel Geduld hat Sie mit alle Fragen zu Medikamenten und Therapieverlauf immer wieder neu erklärt. Auch hat sie mir für die OP einen Arzt empfohlen, der super war. Alles in Allem war ich sehr zufrieden und kann guten Gewissens Frau Dr. Mayer als Schmerztherapeuthen empfehlen.

  • von am

    Tolle Ärztin, Rückenschmerzen wurden nachhaltig geheilt. Absolut empfehlenswert!