Sie benötigen ein Holzgutachten im Bereich Holzschutz und Holztechnik, einen Mängelbericht und/oder eine Beweisaufnahme? Immer dann, wenn es um den Holzschutz in Teilbereichen von Gebäuden, Inneneinrichtungen und/oder Holzböden geht, kann ich Ihnen mit einem Holzschutzgutachten weiterhelfen – und zwar bayernweit und nicht nur im Großraum München.

Auf Wunsch erstelle ich ein Privatgutachten, Schadengutachten, Gerichtsgutachten oder Schiedsgutachten. Ich helfe Ihnen weiter bei Mängeln an Holzfenstern, bei einem Feuchteschaden im Parkett eines Neubaus, einer Holzwerkstoffplatte etc., aber auch bei einem Feuchteschaden in Holzrahmenbauten, bei Schimmelpilzen in Holzkonstruktionen, bei der Verfärbung einer Holzfassade, bei Produktionsfehlern an Fertigparkett und in vielen weiteren Situationen, in denen Probleme rund um den Naturwerkstoff Holz auftreten.

Schwerpunkte

Fachgebiet Holzschutz:

  • Schadensausmaß festlegen
  • Untersuchung, ob ein vermuteter Ausführungsmangel an Holzkonstruktionen vorliegt
  • Holzzerstörende Pilze und Insekten erfassen

Fachgebiet Holztechnik:

  • Mängeldokumentation und Beweisaufnahme an Dielenböden, Parkettböden, Bauelementen, Innenausbauten, Einbaumöbeln usw.
  • Mängel bewerten
  • mögliche Ursachen ermitteln
  • Aufmaß nehmen
  • Mängelbericht oder Gutachten erarbeiten


Ein Gutachten als Dokumentation des Holzschutzes und des Holzzustands ist wichtig, denn Holz bietet als natürlicher Rohstoff viele Vorteile:

  • Holz ist ein nachwachsender, nachhaltiger, leicht zu bearbeitender und bauphysikalisch überzeugender Rohstoff.
  • Holz fasziniert die Sinne: Es verbindet wie kaum ein anderer Baustoff Funktionalität und Ästhetik.
  • Holz weist je nach Einsatzzweck überragende Gebrauchseigenschaften wie Festigkeit, natürliche Dauerhaftigkeit und chemische Beständigkeit sowie gestalterische Vielseitigkeit auf.
  • Holz selbst ist ein Grundstoff für eine Vielzahl von Holzwerkstoffen.

 

Holz und Holzwerkstoffe sind ein echtes Stück Natur, aber unter ungünstigen Bedingungen auch angreifbar:

  • Pilze, Insekten, Umwelteinflüsse und Konstruktionsfehler können offensichtliche oder verdeckte Holzschäden verursachen oder Holz(werkstoffe) kann/können zum Nährboden für unerwünschte Mikroorganismen werden.
mehr Infos zu Frank M. Sachverständiger