Private Feste und
Firmen-Feiern im urigen Ambiente bei uns!

Kommen Sie einfach auf uns zu - wir haben eine Reihe von erfolgreichen Ideen
für Ihre Feier.

 

Ausflugslokal München Süden

 

GRÜß GOTT IN AYING

Im idyllischen oberbayerischen Dorf Aying im Landkreis München haben Braukultur und Gastfreundschaft Tradition.

 

Das Bräustüberl ist ein familienfreundliches Ausflugslokal.
Sie können zu Fuß gehen von der S-Bahn-Station Aying zum Bräustüberl mit dem wunderschönen Biergarten!
Das Ayinger Bräustüberl ist eine Bayrische Traditions-Wirtschaft.
 
Wander- oder Radltouren rund um Aying.
Schöne Wanderungen bieten sich an: z.B. der Rundweg von Aying nach St. Emmeram Aying-Kaltenbrunn-Graß-Aying. Es gibt sogar eine Kinderwagen-Wanderung in Aying.
 
Der nahegelegene Bergtierpark Blindham ist ein Top-Ausflugsziele im Umland. Neben zahlreichen Wildtiergehegen gibt es auch Kinderspaß: Bungee, Schaukeln, Karussells.

 

Ob Sie in kleiner oder in großer Runde unterwegs sind, ausspannen oder feiern wollen: Sie sind bei uns herzlich willkommen. Begeben Sie sich einfach auf Entdeckungsreise in Aying und lassen Sie sich begeistern von zahlreichen Aktivitäten, die zum bayerischen Wohlfühlambiente unseres Hauses perfekt passen: Brauen Sie mit uns Ihr erstes eigenes Bier, schauen Sie unseren Küchenprofis über die Schulter oder testen Sie Ihre Treffsicherheit beim traditionellen Scheibenschießen.

Eine Übersicht über die laufenden Veranstaltungen finden Sie im Brauchtumskalender und unserem Veranstaltungskalender

 

Im gemütlichen Gastraum im Bräustüberl und dem wunderschönen Biergarten genießen Sie die Ayinger Biere so frisch gezapft, wie man es sich wünscht.

Einheimische und Ausflügler aus dem Umland treffen sich an blanken Holztischen zu einer deftigen Brotzeit und bayerischer Hausmannskost. Fleisch und Wurst stammen von Metzgern aus der Umgebung, der Kaiserschmarrn kommt aus dem Pfandl, die Brezn sind die besten weit und breit und das Bier gibt es jeden Tag ab 17 Uhr aus dem Holzfass.

Ob Sie nach Ihrer Wander- oder Radltour einkehren oder mit dem Auto vorfahren, ob Sie nach dem Elternabend noch zusammensitzen oder ein Bergwochenende ausklingen lassen, die Bedienung im Trachtengwand ist für alle gleich: freundlich. Und an jedem ersten Dienstagabend im Monat kann jeder, der sich traut, bei unserem Musikantenstammtisch mitspielen – auch als Zuhörer sind Sie herzlich willkommen.

Entdecken Sie das Geheimnis der Ayinger Braukunst und schauen Sie hinter die Kulissen einer der fortschrittlichsten Privatbrauereien Oberbayerns.

Bei einer Führung durch unsere familiengeführte Spezialitäten-Brauerei in Aying erfahren Sie Wissenswertes rund um Bierkultur und -genuss in Bayern – von den verarbeiteten Rohstoffen über die verschiedenen Schritte des Brauprozesses bis zum wohlschmeckenden Endprodukt.

Unsere ausgezeichneten Ayinger Bierspezialitäten können Sie selbstverständlich anschließend auch probieren. Dazu reichen wir unser Ayinger Biertreberbrot – nach hauseigenem Rezept.

Sie möchten mehr über die bayerische Bierbrau-Kunst erfahren? Dann nehmen Sie an einem unserer Brauseminare teil. Unter Anleitung unseres Bier-Sommeliers brauen Sie Ihr eigenes Bier. Nach abgeschlossener Gärung und Lagerung steht das Bier zur Abholung für Sie bereit.

  • Bier-Degustation

Bei uns in der Brauerei Aying pflegen wir die ursprünglichen Biertraditionen und leben echte Braukunst aus Oberbayern. So entstehen vielfach prämierte Biere, die gut riechen, ausgezeichnet schmecken und - natürlich - den Durst löschen.

Aber haben Sie auch schon einmal die Feinheiten der unterschiedlichen Biere entdeckt? Schauen Sie genau hin, entdecken Sie das individuelle Aroma und lassen Sie sich das „flüssige Brot“ auf der Zunge zergehen. Bei einer Bierprobe unter fachkundiger Anleitung unseres Biersommeliers lernen Sie eine feine Auswahl Ayinger Bierspezialitäten kennen. Schmecken Sie die Biersorten heraus und werden Sie zum Experten!

Übrigens: Eine Bierprobe in Aying ist auch eine ausgefallene Idee für Ihre geschäftliche oder private Veranstaltung in der Umgebung von München.

 

Zur Geschichte des Bräustüberls in Aying

Die Historie - aus dem 16. Jahrhundert - des Ayinger Bräustüberls ist eng mit zwei geschichtsreichen Ayinger Hofstellen und den dort ansässigen Familien verbunden: Mit dem „Sixthof“ - jetzt Heimatmuseum - und mit dem Anwesen „Zum Pfleger“. 

Das Anwesen „Zum Pfleger“ mit Ayinger Herrenhaus, dem heutigem Brauereigasthof und altem Brauereigelände wurde vor rund 200 Jahren zum Stammsitz der Familie Liebhard, den direkten Vorfahren der heutigen Inhaberfamilie Inselkammer...

  • Historische Kegelbahn

Kegeln wie anno dazumal in besonderem Ambiente: „Alle Neune“ auf der liebevoll restaurierten historischen Kegelbahn von 1886 – die einzige noch funktionsfähige im ganzen Landkreis. Die Kegel werden wie früher von Hand aufgestellt. Damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt: Probieren Sie doch einmal unseren köstlichen Kaiserschmarrn und lassen Sie sich Ayinger Bierspezialitäten aus dem alten Kupfer-Bierbrunnen schmecken.

Die historische Kegelbahn mit dem alten Sesselofen ist übrigens auch ein origineller Rahmen für ausgefallene Veranstaltungen.

mehr Infos zu Ayinger Bräustüberl in Aying

Herzlich willkommen und Prost!

7 Bewertungen zu Ayinger Bräustüberl in Aying

5
7 Bewertungen
  • von am

    Wir waren zu Kirchweih im Ayinger Bräustüberl, leider spielte das Wetter nicht mit um im Biergarten zu sitzen. Es war innen sehr voll, trotzdem wurde uns nach einer kurzen Wartezeit ein Platz angeboten, da wir nicht alleine am Tisch waren lernten wir ein sehr nettes Ehepaar aus dem Raum Düsseldorf kennen, die auf jeder Durchfahrt in den Süden hier Zwischenstopp machen. Die bestelle Ente war ausgezeichnet, vor allem meiner Frau hat das Blaukraut vorzüglich geschmeckt. Über die Ayinger Biere brauch man nicht viel schreiben, da diese alle großartig sind. Wir kommen auf alle Fälle wieder Ilse und Manfred

  • von am

    Nach einer Radtour (Mangfalltal Radweg) sind wir hier eingekehrt. Es war ein lauer Sommerabend und wir haben uns in der Selbstbedienung was zum Essen und trinken geholt. Das Preis- Leistungsverhältnis ist sehr gut, für 2 Personen haben wir keine 20 Euro bezahlt und waren satt und zufrieden. Kann hier alles nur sehr empfehlen!!!

  • von am

    Immer einen Ausflug wert und für uns einer der schönsten Biergarten im Münchner Süden. Zu meinem Namenstag (29. Juni) spielte eine bayerische Musi bei schönstem Wetter im Biergarten. Allgemein wird hier Tradition noch groß geschrieben, Bier ab fünf aus dem Holzfass, bodenständige Gerichte zu günstigen Preisen. Sehr empfehlenswert ist das Musikantentreffen an jedem 1. Dienstag im Monat. Alles in allem immer einen Ausflug wert, egal zu welcher Jahreszeit.

  • von am

    Des Bräustüberl in Aying is unser beliebtes Wirtshaus, a guats Essen und a süffiges Bier und a nette Bedienung.

  • von am

    Uriges Wirtshaus mit schönem Aussenbereich, gutem Bier und gutem Essen. Ein fester Punkt, wenn mich eine meiner Radltouren in die Gegend verschlägt. Optimal: Wenn nach einigen Bieren die Wadln zu schwer werden sollten, kann man einfach mit der S-Bahn heimfahren.

  • von am

    Das bayerische Essen ist gut und dazu ein frisches Ayinger Bier - eine freundliche Bedienung - ich brauche nicht mehr.