Herzlich Willkommen in der Praxis Angelika Schretter:

seelische oder körperliche Entwicklungen, die uns belasten, können ihre Ursachen auf verschiedenen energetischen Ebenen haben - das psychophysische Gleichgewicht und die Selbstregulation auf empfindliche Weise stören. In der gegenwärtigen Zeit großer Veränderungen ist daher sehr hilfreich, auf verschiedenen Ebenen ansetzen zu können (Körperbezogene Methoden, systemische Therapie, feinenergetische Arbeit). Eine intensive Körperarbeit führt letztendlich zu einer Verfeinerung des bioenergetischen Systems - und daher in den Bereich der feinenergetischen Ebenen (z.B. Meridiansystem). Hier sind dann Verfahren wie Meditation oder Klangheilung sinnvoll, um Programme auf den nichtstofflichen Energieebenen lösen zu können.

Angebote

Meditation/spirituelle Beratung

  • Selbstheilung durch Aktivierung der DNA Schichten
  • Selbstheilung durch Klang/Töne

weitere Information:   www.youtube.com > p5VMquo61LY

Körperpsychotherapie (Bioenergetische Analyse)

  • Stressbewältigung
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Erdungsarbeit

Systemische Arbeit (Paartherapie, Teamentwicklung)

  • belastende, sich wiederholende Beziehungsmuster erkennen
  • Lebendigkeit und positive Lebenshaltung wieder aktivieren
  • uneffektive Kommunikationsstrategien auflösen

Weitere Bilder in der Bilder Galerie

Weitere Infos zum Leistungsspektrum von Angelika Schretter

Die Hinwendung zur Meditation und zu spirituellen Arbeitsformen hat eine wesentliche Vertiefung ihrer fast 30jährigen therapeutischen Arbeit und ihrer persönlichen Entwicklung bewirkt. Spirituelle Beratung und Meditation bietet uns Verfahren, mit deren Hilfe wir auf der Ebene des Energiekörpers Blockaden lösen können. Auf dieser Ebene (DNA Feld) gespeicherte Informationen beinhalten im allgemeinen sehr alte, tief vergrabene Handlungs- und Denkmuster, z.B. generationenübergreifende Muster. Sie steuern unser Handeln unbewußt - und hindern uns ein ausgeglichenes, freudvolles, mit Liebe erfülltes Leben zu führen.

Grundannahme der Körperpsychotherapie ist, dass innerseelische Konflikte und körperliche Spannungen unmittelbar miteinander verbunden sind. Dies wird seit einiger Zeit durch die Neurobiologie eindeutig bestätigt. Körperlich-energetische Übungen bieten neben dem verbalen Gespräch eine exquisite Möglichkeit zur Vertiefung der Problematik. Die Lösung von disfunktionalen Verhaltensmustern und körperlichen Symptomen geschieht ganz wesentlich durch den körperlichen Prozess, durch energetische Selbstregulation.

Der Focus der systemischen (Paar)Therapie konzentriert sich auf die Frage : wie kommt es, dass zwei Menschen auf ungute Art und Weise zusammen wirken: Abwehrstrategien blockieren sich gegenseitig, unklare Kommunikationsstrategien führen in die Sackgasse: Aneinander vorbeireden, ewig dieselben Konfliktspiralen, Langeweile oder sexuelle Interesselosigkeit , um nur einige Auswirkungen zu nennen. Es kann aber auch einfach darum gehen, wieder Liebe und Lebendigkeit in die Beziehung zu bringen!

mehr Infos zu Schretter A. Dipl.Soz./ HP