Die Dirndl-Botschafterin aus Rottach-Egern


Selten war es so en vogue wie heute, ein Dirndl oder Tracht zu tragen. Längst nicht mehr nur auf großen Volksfesten hüllt sich die Damen- und Männerweltin Trachten und Lederhosen vom Tegernsee, aus einem spießigen und angestaubten Folklore-Relikt ist ein Stück Haute Couture geworden, das Lebensgefühl mit Regionalität und Luxus zu verknüpfen weiß wie nichts anderes. Einige der schönsten Dirndl und Trachten überhaupt entstehen am Tegernsee. Hier hat Nicoletta Giacomelli und ihre Tochter Kristina weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannte Manufaktur, in der sie erlesene, besondere und hochwertig verarbeitete Lederhosen, Trachten für Männer und hochwertige Dirndl herstellt. Ausnahmslos aus Samt, Seide oder Organza gefertigt, mit feinster Handstickerei verziert – hier werden keine billigen Trachten für die Stange produziert, sondern ein Gesamtkunstwerk geschaffen, das Damen und Herren  aus allen Himmelsrichtungen in das kleine Dörfchen Rottach-Egern am Südufer des Tegernsees lockt.

Trachten-Couture Giacomelli auf Facebook

Wer ein Unikat möchte, bekommt eine Tracht ganz nach seinen Wünschen, maßgeschneidert und passgenau, überdies stehen viele fertige Dirndl und Männertrachten zur Anprobe bereit. Geht nicht, gibt’s bei ihr nicht. Warum Giacomelli so etwas wie die Dirndl-Botschafterin vom Tegernsee ist, kann schnell erklärt werden: Familiäre Gründe lockten sie von Bonn, wo sie an einer Botschaft arbeitete, zum schönen Tegernsee, im Trachtengeschäft des Stiefvaters wird man auf ihr Talent aufmerksam, das Nähen war eh ein altes Steckenpferd. Bei Trachten Couture Giacomelli kam dann alles zusammen: Ihr italienisches Temperament, ihr feines Gespür für Stoffe, Materialien, Farbkombinationen und Akzente, ihre einfühlsame und grundsympathische Art und ihre Liebe zur neuen Heimat – eine Mischung, die sich in jedem ihrer Dirndl widerspiegelt.

Seit 1990 im Geschäft und seit 1997 mit einem eigenen Geschäft am See, da kommen viele Jahre an Erfahrung und Know-How zusammen. Heute ergänzen Dirndl-Modelle aus Leinen oder Baumwolle sowie Blusen, Taschen, Tücher, Capes oder Schuhe die Produktpalette, sowie auch alles für die Mannsbilder, ihre charakteristischen Dirndl sind aber ihr Markenzeichen. Die werden längst auch in München verkauft und zu gehobenen Anlässen getragen. Ein stilvoller Auftritt ist mit einem Giacomelli-Dirndl zumindest gewiss. Dazu braucht es längst kein Oktoberfest mehr.

mehr Infos zu Giacomelli Trachten-Couture

1 Bewertungen zu Giacomelli Trachten-Couture

5
1 Bewertungen
  • von am

    Sehr schöner Trachtenladen mit Niveau und eigener Herstellung. Einfach traumhaft und ungekünstelt sympathisch.