Ich bin Fachanwalt für Strafrecht und damit ausschließlich auf das Strafrecht spezialisiert.

Ich verteidige Mandanten, gegen die die Polizei wegen des Verdachts einer Straftat ermittelt, die deswegen schon bei Gericht angeklagt sind oder die von einem Gericht bereits verurteilt wurden und sich dagegen wehren möchten.

Und ich vertrete Mandanten, die selbst oder deren Hinterbliebene Opfer einer Straftat geworden sind.

  • Ich bin in allen strafrechtlichen Angelegenheiten tätig, in allgemeinen Strafsachen gleichermaßen wie auf strafrechtlichen Spezialgebieten wie . Gewalt- und Waffendelikte,
  • Sexualstrafrecht sowie vor allem
  • prozessuale Großverfahren mit nicht selten auch großem medialen Öffentlichkeitsdruck.

 

Was für mich zählt ist der bedingungslose Einsatz für meine Mandanten, vom Beginn eines Ermittlungsverfahrens bis hin zur Strafvollstreckung, in allen Instanzen, bundesweit.

Als Strafverteidiger stehe ich für die Rechte meiner Mandanten bedingungslos ein. Dabei erlaubt mir sowohl meine Praxiserfahrung als auch meine langjährige wissenschaftliche Tätigkeit meinen Mandanten eine ganz individuell zugeschnittene, effektive Prozessstrategie zu erarbeiten - ob bedingungslose Freispruchverteidigung oder effektives Verhandlungsgeschick im Ermittlungsverfahren mit dem bestmöglichen Ziel der Verfahrenseinstellung.

Was in der Medizin schon seit Jahrzehnten selbstverständlich ist, wird beim Gang zum Rechtsanwalt oft übersehen: Auch hier ist die Materie so umfangreich, dass es sich dringend empfiehlt, einen Speziallisten für Ihr jeweiliges strafrechtliches Anliegen zu beauftragen, einen Fachanwalt für Strafrecht.

WER SEIN RECHT NICHT WAHRT, GIBT ES AUF!

Wer ins Visier strafrechtlicher Ermittlungen kommt, braucht so früh wie möglich einen erfahrenen Strafverteidiger.

Denn Strafverfahren sind vor allem wegen der einhergehenden Konsequenzen wie z.B. Freiheitsstrafe oder Eintragung im Führungszeugnis eine große Belastung, bei denen darüber hinaus gut überlegt werden muss, wie rechtlich dagegen vorzugehen ist.

Wichtig ist, vor einer Aussage bei der Polizei, unbedingt einen Verteidiger zu Rate zu ziehen, um verfahrensentscheidende Nachteile zu verhindern.

Denn in Strafverfahren muss der Anwalt  das weitere Vorgehen mit dem Mandanten abstimmen, immer mit Blick auf das bestmögliche Ergebnis, um verfahrensentscheidende Nachteile frühzeitig zu erkennen und vor allem zu verhindern.

Eine gute Strafverteidigung setzt neben einem Höchstmaß an fachlicher Kompetenz vor allem ein besonderes persönliches Engagement und Erfahrung im Umgang mit Polizei, Staatsanwaltschaft und Gericht voraus.

ERSTBERATUNG

Gerade weil für den Betroffenen im Strafverfahren viel - wenn nicht sogar alles - auf dem Spiel steht, entscheiden Qualifikation, Kompetenz, Erfahrung und das Vertrauen darüber, ob und welchen Anwalt man beauftragt.

Daher ist es mir wichtig, dass Sie sich bereits vorab ein umfassendes Bild von mir, meiner Erfahrung und Kompetenz machen können, bevor Sie mich beauftragen.

Gerne informiere ich Sie in unserer zentral gelegenen Münchener Kanzlei, per E-Mail oder per Telefon über die Notwendigkeit, die möglichen Optionen und die Kosten einer anwaltlichen Vertretung sowie über etwaige wichtige Sofortmaßnahmen.