Herzlich Willkommen im BSV-Büro Bausachverständigenbüro 

Wir sind Ihre Spezialisten für: 

  • BAUWERKS- WASSERSCHÄDEN
  • BAUWERKSLECKORTUNGEN
  • BAUWERKSABDICHTUNGEN
  • BAUWERKSSCHUTZ
  • STREITSACHEN

Jeder noch so kleine Bauwerks-Wasserschaden ist für uns eine Berufung.

Unser Ziel ist seit 25 Jahren, durch praktische Erfahrung und Fachwissen ein perfektes Ergebnis zu erbringen. 

Unser Prinzip ist denkbar einfach

Durch praxisnahe Aufgaben und stetiges Lernen an Wasserschäden können wir die gewonnenen Erfahrungen direkt an unsere Kunden weitergeben! 

Bei allen Objektbegehungen gibt es zu ca. 90 % immer eine individuelle Lösung für Wasserschäden oder eine Idee zur Schadensbehebung, an oberster Stelle stehen jedoch die wirtschaftliche Kostensicherheit und Qualität für alle unsere Auftraggeber und Kunden 

Wir wachsen mit der Begeisterung unserer Kunden und stellen somit automatisch unsere Leistung immer wieder auf den Prüfstand. Schäden motivieren uns, mehr als andere zu geben!

Bauwerksleckortung per BWL-Messverfahren

Wir setzen für unsere Bauwerksleckortung das BWL-Verfahren ein (BWL = Bauwerskleckortung). Bei dieser einzigartigen Dreipunkt-Beton-Leckortung handelt es sich um eine hochfrequente hydrometrische Messtechnik.

Elektrische Impulse, sogenannte BWL-Signale, werden außerhalb des Bauwerks generiert und mit einer beweglichen Funkdreipunkt-Sendersensorik bei Ihrem Energiedurchtritt in Öffnungen im Mauerwerk oder Isolierungen analysiert und aufgezeichnet!

Unser Angebot

Fordern Sie unverbindlich und kostenlos unseren fachbezogenen Bausachverständigen für Bauwerksleckortung an!

Wir begutachten zunächst Ihren Schadensfall und erstellen anschließend ein Messangebot.

Erfolgt die Beauftragung zur Messung durch Sie, erhalten Sie nach Durchführung der Messung ein spezielles zweifaches Gutachten, indem die Messergebnisse dokumentiert werden — inkl. Planskizze.

Moderne Spezialleckortung für Trinkwasser - Hochbehälter

Hochbehälter sind als Speicherreservoir für Trink- und Nutzwasser unabdingbar. Diese bestehen aus einem Gebäudeteil zumeist aus Kammern oder Tanks und aus sogenannten Pumpenkeller mit entsprechender Technik. 


Da der Wasserspiegel im Hochbehälter jederzeit sinken könnte, z.B. bedingt durch eine nicht zu erkennende Leckage, können wir mittels einer dafür gezielt speziellen erzeugter Eigenentwicklung jederzeit Trinkwasserbehälter (Hochbehälter) Leckorten!

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung sind wir in der Lage, Leckagen in einem Hochbehälter zu finden. Oftmals werden bei einer Stillstandsmessung festgestellt, dass die Behälter jede Menge Wasser verlieren. Eine Wirtschaftlichkeit ist in einem solchen Fall nicht mehr gegeben, da das Wasser in den meisten Fällen ins Erdreich abläuft. 

Dabei ist es oft zu beobachten, dass Bodenwandfugen oder sogar der Boden selbst sowie die Stützenbereiche daran schuld sind, bedingt durch den Wasserdruck je nachdem wie hoch die einzelnen Behälter sind. Die Leckagen selbst sieht man kaum, meistens können es auch Anschlüsse oder Rohrdurchführungen sein. 

Wir überprüfen auch sanierte Behälter auf eine tatsächliche Dichtigkeit!

Wir müssen uns auf jeden Hochbehälter individuell erneut anpassen und studieren diesen zunächst exakt vor der Messung. Dies ist die zwingende Grundlage für ein fachgerechtes Ergebnis.

In den meisten Fällen erfolgt nach einer Messung eine gezielte Sanierung, die aufgrund des erstellten Messgutachtens unnötigen Kapitaleinsatz verhindern kann! 

Die Wirtschaftlich- und Nachhaltigkeit steht bei jedem Projekt immer im Vordergrund.

Gerne können wir Sie jederzeit vor Ort beraten.

mehr Infos zu BSV BÜRO Bausachverständige

2 Bewertungen zu BSV BÜRO Bausachverständige

5
2 Bewertungen
  • von am

    Besten Dank für die Angenehme Zusammenarbeit ohne Ihr Büro und Ihrem Team hätten wir das nicht mehr hinbekommen.... Vor Ihnen waren schon 3 andere Firmen ohne Erfolg.... Weiter so... ;-)

  • von am

    Vielen Dank für die sehr gute Arbeit