Allergielabor

Mit einem eigenen Allergielabor wird M1 der Entwicklung neuer Diagnostikverfahren und hochsensitiven Messmethoden in der Kinder- und Jugendmedizin gerecht. Genutzt wird das Phadiasystem, ein System mit dem 90% der Allergiediagnostik weltweit durchgeführt werden. M1 nutzt Phadia 250 und analysiert mehr als 10.000 Proben pro Jahr.

Qualität und das Einhalten von Standards werden auch im Labor großgeschrieben, zur Sicherung des Qualitätsmanagements unterliegt das Labor selbstverständlich den einschlägigen Vorschriften der Ärztekammer. 

 

 

Praktisch jeder Stoff aus der Umwelt kann eine allergische Reaktion hervorrufen. So leiden beispielsweise viele Patienten unter einer Pollenallergie oder reagieren allergisch auf bestimmte Nahrungsmittel, Bakterien, Viren oder chemische Stoffe. In der Regel sind solche Stoffe harmlos, sie werden jedoch durch Umweltverschmutzung verändert, worauf einige Menschen mit Allergien reagieren.

Die Allergologen des M1 bieten Hilfestellung, wissen um mögliche Auslöser und Behandlungsmöglichkeiten und beschäftigen sich mit diesem speziellen Teilbereich der Allergologie, der Umweltmedizin.

Phadia 250

Mit Phadia 280 können sogenannte RAST-Tests durchgeführt werden, die innerhalb von 24 Stunden klären, ob im Blut unserer Patienten Anzeichen auf allergische Erkrankungen vorliegen.

Dr. Simon Mayer
Geschäftsführung
Kinder- und Jugendmedizin
Allergologie
Umweltmedizin
Dr. Reinhard Erdl
Kinder- und Jugendmedizin
Allergologie
Asthmatrainer und 
Neurodermitistrainer

Allergielabor München

  • Modernste Diagnosetechnik vor Ort
  • Die Immundiagnostik verbessert sich fortlaufend
  • ISAC-Chip-Diagnostik
  • Entzündungsmediatoren
  • Zöliakiediagnostik
  • Offen für Kollegen
  • Komplettservice auf Wunsch
  • Wir sparen weite Wege

Weitere Informationen zum Allergielabor

mehr Infos zu M1 Privatklinik

4 Bewertungen zu M1 Privatklinik

5
4 Bewertungen
  • von am

    Bevor ich bei M1 Patientin geworden bin, waren meine Brüder auch wegen gesundheitlichen Gründen Patienten. Vor mehreren Jahren hatte ich eine schwere Allergiereaktion und wollte dann mich mit der Hyposensibilisierung behandeln lassen. Es war zwar eine sehr lange Behandlung, habe mich aber immer sehr wohl gefühlt und auch in guten Händen. Meine Familie ist auch der selben Meinung.

  • von am

    Ich bin durch eine Empfehlung auf Hr. Dr. Mayer aufmerksam geworden und konnte auch sofort telefonisch einen Termin vereinbaren. Die Klinikräume sind sehr ansprechend, das Team kompetent und zuvorkommend. Hr. Dr. Mayer hat sich sehr viel Zeit für meinen Sohn genommen und man fühlt sich wirklich sehr gut betreut, behandelt und verstanden. Vielen Dank an Euch alle und bis zum nächsten Mal....

  • von am

    Wir waren bei Dr. Mayer: Sehr höfliches Team und kinderfreundlicher Arzt. Rundum zufrieden!

  • von am

    Ich kann das freundliche Ärzteteam nur weiterempfehlen. Wir (meine Tochter, 5 J. und ich) haben auch recht zeitnah einen Termin bekommen.