Privatdozent Dr. med. Matthias Haslbeck und Privatdozentin Dr. med. Annette Kirchner 

Wir stellen Ihnen unser allgemeines Leistungsspektrum als Neurologe in Milbertshofen vor und sind auch zu erreichen im Isar Klinikum in der Sonnenstr. 24-26

( In der Regel sind alle Leistungen auch von jeder gesetzlichen Versicherung abgedeckt) 

Unsere Sprechzeiten für die Praxis in Milbertshofen entnehmen Sie bitte dem Feld rechts! 

Unsere Sprechzeiten im Isar Klinikum sind:

Montag: 15.00 - 17.00 Uhr

Mitwwoch: 13.15 - 15.30 Uhr

Freitag: 13.15 - 15.30 Uhr

Allgemeines Leistungsspektrum

(ist in der Regel auch von jeder gesetzlichen Versicherung abgedeckt)

  • Neurologische Untersuchung, Beratung und Behandlung
  • Vermittlung von weiterbehandelnden Kollegen (z.B. Orthopädie, Innere Medizin, Psychiatrie etc.)
  • Elektroenzephalographie (EEG), auch mit Provokationsmethoden und Schlaf-EEGs mit modernem digitalem EEG zum optimalen Informationsgewinn
  • Elektromyograhie (EMG, Muskelaktivitätsuntersuchungen), insbesondere auch Beckenboden EMGs zur Inkontinenzabklärung
  • Untersuchung von Nervenleitgeschwindigkeit und Nervenpotenzialen (Neurographie, NLGs)
  • Prüfung der aufsteigenden Nervenbahnen (Sensibel und visuell evozierte Potenziale)
  • Doppler- und Duplex-Untersuchung der hirnzuführenden und hirneigenen Blutgefäße mit modernen Ultraschallgeräten
  • Blutentnahmen, Medikamenten- und Hormonspiegelbestimmungen. Diese werden bei uns vom Arzt selber möglichst schonend vorgenommen.
  • Botulinumtoxininjektionstherapie bei Schiefhals, Lidkrämpfen, Spastik, etc. (zugelassene Indikationen)
  • ambulante Lumbalpunktion
  • ambulante Infusionstherapien (Cortison, Tysabri etc.)

 

Spezialleistungen

(sind meist nicht von gesetzlichen Krankenkassen abgedeckt)

  • Botulinumtoxininjektionstherapie bei übermäßigem Schwitzen, übermäßigem Speichelfluß, Schreibkrampf, Zähneknirschen
  • Check bezüglich Schlaganfallsrisiko
  • Demenzcheck
  • Testung des autonomen Nervensystems (z. B. Herzfrequenzanalysen bei Neuropathien zum Ausschluß eines möglichen Risiskos für die Herznerven

Was behandelt ein Neurologe?

  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Gesichtslähmung
  • Gesichtsschmerzen
  • Schmerzen/Gefühlsstörungen/Lähmungen an Armen und Beinen/am Rumpf (Polyneuropathien, ruhelose Beine etc.)
  • Wurzelreizsyndrome im Rahmen von Bandscheibenvorfällen
  • Parkinsonsche Erkrankung und andere Bewegungsstörungen
  • Demenz
  • Myasthenie
  • Schlaganfälle
  • Entzündungen des Nervensystems
  • Gehirntumoren
  • Epileptische Anfälle
  • unklarer Bewusstseinsverlust (Synkopen)
  • Schlafstörungen
  • und vieles mehr.
mehr Infos zu Haslbeck Dr. med. Privatdozent

2 Bewertungen zu Haslbeck Dr. med. Privatdozent

5
2 Bewertungen
  • von am

    Danke an Dr. Haslbeck, mehr möchte ich nicht mitteilen. Er hört zu, ist aufmerksam und ohne zu übertreiben sehr freundlich.