Munich International Ballet School e.K.
Tanz und Balletausbildung München

Die Balance von Schule und Tanzausbildung


Für junge Tanztalente, die eine Karriere als professionelle Tänzer anstreben, ist die Allgemeine Hochschulreife (vollgültiges Abitur) wichtig. Das Abitur ist die Eintrittskarte für Studium und Beruf nach der Tanzkarriere!
Die Munich International Ballet School kooperiert mit Sport trifft Kunst e.V., um den jungen Tänzern und Tänzerinnen während der Tanzausbildung die Möglichkeit zu eröffnen, das Abitur – und damit die Allgemeine Hochschulreife – zu erwerben.

 
Professioneller Sport – höchste formale Schulbildung

Unterrichtsangebot Ballet School Munich

  • Ballet für Profis
  • Ballet für Hobbytänzer
  • Ballet für Kinder
  • Bodywork
  • Charaktertanz
  • Gyrokinesis
  • Hiphop
  • Historische Tänze
  • Jazz Tanz
  • Kreativer Kindertanz
  • Modern
  • Pas de Deux
  • Streetdance
  • Yoga
  • Zumba

Die professionelle Ausbildung wird von dem ersten Solotänzer des Bayerischen Staatsballet unterstützt und gefördert.

Eine professionelle Ausbildung erfordert von den jungen Tänzer/innen ein enormes zeitliches Engagement. Nur schwer ist der Trainingsaufwand mit schulischen Anforderungen zu vereinbaren. Unser Ziel ist es, dass die jungen Tänzer und Tänzerinnen in ihrer Tanzausbildung nicht auf schulische Bildung verzichten müssen. Das Abitur, der höchste deutsche Schulabschluss, ist die Basis, damit ihnen nach der Tanzkarriere ein möglichst weites und finanziell lukratives Berufsspektrum offen steht. Es bildet die Grundlage für die Zulassung zum Studium an allen Universitäten der EU oder auch für den erfolgreichen Einstieg in Positionen in privaten und staatlichen Unternehmen. Zudem vermittelt der Abiturlehrgang den Schülern und Schülerinnen eine breite und fundierte Allgemeinbildung in kulturellen und wissenschaftlichen Bereichen.

mehr Infos zu MUNICH INTERNATIONAL BALLET

Bewertungen zu MUNICH INTERNATIONAL BALLET

0
Derzeit keine Bewertungen vorhanden