Die ersten städtischen Friedhöfe öffnen wieder

Der Westfriedhof im Schnee im Winter

Mehrheit der Friedhöfe sofort zugänglich

(6.2.2019) Nach der witterungsbedingten Schließung öffnen die meisten städtischen Friedhöfe in München ab sofort wieder - einige bleiben vorsichtshalber noch bis Donnerstag bzw. Freitag geschlossen.

Öffnungstage der Friedhöfe

Ab sofort wieder geöffnet sind:

  • Pasing-Obermenzing und die Nebenfriedhöfe Allach, Aubing, Lochhausen und Untermenzing (mit Parkfriedhof)
  • Alter Nördlicher und Alter Südlicher Friedhof
  • Nordfriedhof
  • Riem Neuer Teil
  • Westfriedhof 
  • Neuer Südfriedhof
     

Am Donnerstag, 7.2. öffnen:

  • Perlacher Forst
  • Riem Alter Teil
     

Am Freitag, 8.2. öffnen:

  • Waldfriedhof
  • Ostfriedhof

 

Beisetzungen werden wie geplant durchgeführt

Friedhof gesperrt wegen Schnee, Foto: muenchen.de
Foto: muenchen.de

Wegen des starken Schneefalls bestand die Gefahr von unvorhergesehenem Astbruch und der Umsturz von Bäumen. Daher wurden am Montag alle städtischen Friedhöfe vorläufig geschlossen. 

Die Beisetzungen auf den noch geschlossenen Friedhöfen erfolgen wie geplant. Das Friedhofspersonal holt die Trauergäste an den Haupteingängen ab und begleitet sie zum Bestattungsort. Die jeweiligen Friedhofsverwaltungen geben telefonisch Auskunft. Kontaktdaten finden Sie hier

Mehr Aktuelles aus München

Top