Ein neuer Hotspot für Zeichentrickfans: Biene Maja und Willi als Labyrinth

Biene Maja Labyrinth im Maisfeld am Ammersee, Foto: Wolfgang Größlinger Fotografie
Foto: Wolfgang Größlinger Fotografie

Riesiger Irrgarten direkt am Ammersee bei München

(11.7.2019) Ein lustiger Anblick: Eine aktuelle Luftaufnahme zeigt die beiden Kultfiguren Biene Maja und ihren Freund Willi in voller Pracht. In Utting am Ammersee haben zwei Landwirte mit einem 20-köpfigen Team einen neuen Irrgarten auf einem fast zwei Hektar großen Feld geschaffen. Was dahinter steckt und was Euch an dem spannenden Ort erwartet...

Was Ihr ab 16.7. im Labyrinth erleben könnt

Ein Maislabyrinth in Form von Biene Maja und ihrem Freund Willi. Genau das wurde in Utting am Ammersee umgesetzt. Die Landwirte Corinne und Uli Ernst haben das Motiv mit einem 20-köpfigen Team sowie mithilfe einer speziellen GPS-Technik von Studenten der Hochschule München auf dem 1,89 Hektar großen Feld erschaffen. Besonders aus der Vogelperspektive ist der Anblick amüsant, wie unser Bild zeigt.

Aber auch der Gang durchs Feld lohnt sich: Besucher des Labyrinths können ab dem 16.7. bis 29.9. täglich ihren Weg aus dem Irrgarten suchen. Ein interaktives Rollen-Suchspiel rund um Biene Maja, weitere Spiele und Angebote für kleine Kinder, eine über 100 Meter lange Kugelbahn mitten durchs Labyrinth und ein Aussichtsturm im Feld erwarten die Besucher.

Labyrinth-Motiv wechselt von Jahr zu Jahr

Und woraus besteht das Labyrinth? Als Hommage an die kultige Biene wurde zur Bepflanzung natürlich eine bienenfreundliche Mischung ausgesät - aus Sonnenblumen, Hanf, Mais, wilder Malve, Zierkürbissen, Bohnen, wildem Wein und Hopfen.

Das Labyrinth am Ufer des Ammersees gibt es übrigens schon seit 20 Jahren - es zeigt immer wieder andere Motive, etwa die Landkarte Bayerns (2018) oder das Sonnensystem (2016). Im Jahr 2017 war sogar ein Bildnis von Martin Luther zu sehen - passend zum Lutherjahr und dem Reformations-Jubiläum.

Infos für Besucher – Öffnungszeiten, Anfahrt, Eintritt

Wann ist der Irrgarten geöffnet?

  • Sommerferien (27.7. - 9.9.): täglich von 10 Uhr bis 20 Uhr (Einlass bis 19:30 Uhr)
  • Schulzeit Juli (16.7. – 26.7.): Mo-Fr von 14 Uhr bis 20 Uhr (Einlass bis 19:30 Uhr) und zusätzlich jederzeit nach Absprache. Sa/So von 10 Uhr bis 20 Uhr (Einlass bis 19:30 Uhr)
  • Schulzeit September (10.9. - 29.9.): Mo-Fr von 14 Uhr bis 18 Uhr (Einlass bis 17:30 Uhr) und zusätzlich jederzeit nach Absprache. Sa/So von 10 Uhr bis 18 Uhr (Einlass bis 17:30 Uhr).

Wie kommt man hin?

  • Adresse: Freizeitgelände Fahrmannsbachstraße 2, (Labyrinthfeld), 86919 Utting

Wieviel kostet der Eintritt?

  • Kinder unter 5 Jahren: freier Eintritt
  • Kinder (5-11 Jahre): 5 Euro
  • Jugendliche (12-17 Jahre): 5,50 Euro
  • Erwachsene: 6 Euro
     

Wo gibt’s weitere Infos?

  • Telefon: 08192-934 683 oder info@exornamentis.de

 

Mehr Aktuelles aus München

Top