Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

Alle Münchner Stadtbibliotheken jetzt samstags geöffnet

Die Stadtbibliothek Giesing, Foto: Michael Nagy/Presseamt München
Foto: Michael Nagy/Presseamt München

Münchner Stadtbibliotheken starten mit Samstagsöffnung

(8.1.2020) Auch am Wochenende in der Bibliothek schmökern und Bücher ausleihen: Das ist ab sofort in allen Münchner Stadtbibliotheken möglich. Am 11.1. beginnt die stadtweite Samstagsöffnung - hier bekommt Ihr die genauen Öffnungszeiten.

Neues Angebot besonders für Familien und Berufstätige

Nicht jeder hat Zeit, unter der Woche in der Stadtbibliothek vorbeizuschauen - daher war es seit längerem ein Wunsch vieler Münchner, dass die Bibliotheken in den einzelnen Stadtteilen auch am Samstag öffnen sollen. Testweise wurde eine Samstagsöffnung schon in einigen Häusern ausprobiert, ab kommendem Samstag, 11.1.2020, gilt sie stadtweit und einheitlich in allen Stadtteilbibliotheken in München. Familien, Berufstätige und alle anderen Literaturfans können dann in Ruhe schmökern oder Medien ausleihen.

Geöffnet sind die Filialen ab sofort zu folgenden Zeiten: dienstags bis freitags von 10 bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 15 Uhr. Die neu eröffnete Stadtteilbibliothek Fürstenried bildet eine Ausnahme, da sie als einzige dienstags und freitags sogar von 8 bis 22 Uhr offen hat. An den Montagen sind die Stadtbibliotheken für das Publikum geschlossen - im Gegensatz zur Zentrale im Gasteig. Die hat montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr sowie am Samstag von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Mehr Infos zur Münchner Stadtbibliothek mit ihren Filialen

Bücher lieber kaufen statt leihen?
In Münchens Buchhandlungen gibt es Lesestoff in Hülle und Fülle
Hier entlang

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top