Praxisprofil

Praxisprofil

Welche Problematik behandle ich?

Im Einzelsetting folgendes Spektrum psychischer Störungen:

  • (komplexe, frühe) Posttraumatische Belastungsstörung und andere Traumafolgestörungen
  • Depressionen, affektive Verstimmungen
  • Anpassungsstörungen bei Lebenskrisen, Verlust, Trauma, Krankheit
  • Angststörungen
  • Psychosomatische Erkrankungen, somatoforme Störungen
  • Stress, Burnout Mobbing
  • Sexuelle Störungen
  • Persönlichkeitsstörungen

Im Paar- und Familiensetting:

  • Beziehungskrisen
  • Probleme mit der Sexualität
  • Außenbeziehungen
  • Trennungsbewältigung
  • Gemeinsame Elternschaft nach Trennung
  • Stief-/Patchworkfamilien
  • Generationenkonflikte
  • Einsamkeit
  • Partnerschaft im Alter

Psychotherapeutischer Ansatz

Welche psychotherapeutischen Methoden wende ich an?

Als langjährig tätige psychologische Psychotherapeutin arbeite ich nach ausführlicher Diagnostik und Indikationsstellung auf der Basis der Fachrichtung „tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie“ (TP) und vertrete einen integrativen therapeutischen Ansatz, je nach Situation und individueller  Problemlage. So integriere ich in die TP neben dem systemischen Ansatz vor allem traumatherapeutische Methoden wie EMDR u.a., Ego-State-Therapie, Körperpsychotherapie, imaginative und kunsttherapeutische Elemente.

Im Zentrum einer Psychotherapie stehen Stabilisierung, Sensibilisierung für die eigenen Gefühle und eigene Situation, die Auseinandersetzung mit tieferen Ängsten, mit (früh)kindlichen Traumatisierungen und Konflikten, die in der gegenwärtigen Symptomatik bzw. im gegenwärtigen  Problem Ausdruck finden, vor allem aber die Weiterentwicklung eigener Fähigkeiten und Möglichkeiten im Erleben, Fühlen, Sich-Äußern und Handeln.

Speziell im Paarsetting geht es ums Erkennen der Beziehungsmuster, das Herausarbeiten und Entflechten der gegenseitigen Verhakung von meist aus der Herkunftsfamilie mitgebrachter individueller Problematik mit Hilfe der oben genannten Methoden, um verfestigte Beziehungsmuster in Bewegung zu bringen.

Aus- und Weiterbildungen

Aus- und Weiterbildungen
  • Approbation als psychologische Psychotherapeutin mit der Fachrichtung TP
  • Tiefenpsychologisch fundierte Körperpsychotherapie
  • Katathym-imaginative Psychotherapie
  • Traumatherapeutin: EMDRIA-Deutschland zertifizierte EMDR-Therapeutin,
  • PITT nach Luise Reddemann, „Spezielle Psychotraumatherapie DeGPT“ (Zertifikat)
  • Ego-State-Therapeutin (EST-A-Zertifikat Berlin)
  • Systemische Therapeutin, Paar- und Familientherapeutin
  • Kommunikationstherapeutin IFAK
  • Supervisorin BDP, DAK (PTK-akkreditiert)
  • Mentorin/ Ausbilderin DAK

Praxiszeiten / Öffnungszeiten

Reine Bestellpraxis, in der Regel nach telefonischer Vereinbarung

Montag bis Freitag von 9:00 bis 20:00 Uhr

Telefonierzeiten

Insbesondere zur Terminvereinbarung, in der Regel:

dienstags und donnerstags von 13:30 bis 14:00 Uhr und

mittwochs und freitags von 7:30 bis 8:00 Uhr

unter 089/ 5000 47 86

Abrechnung

Privatkassen, Beihilfe und Selbstzahler

Ich bin approbierte psychologische Psychotherapeutin mit Eintrag im Arztregister der KV-Bayern Fachrichtung "tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie“.

Lage der Praxis

Pappenheimstr. 3 im Rückgebäude 1. Stock rechts

(Nähe: Nymphenburger Straße/ Stiglmaierplatz U1)

80335 München

mehr Infos zu Koenig-Kuske Jutta, Dipl.Psych.

1 Bewertungen zu Koenig-Kuske Jutta, Dipl.Psych.

5
1 Bewertungen
  • von am

    Ich bin auf Empfehlung zu Frau König-Kuske gekommen. Sie ist unglaublich empathisch und jede Stunde bei Ihr bringt mich voran und eröffnet neue Erkenntnisse. Ich kann Sie sehr empfehlen!