Skin Concept – Ihre private Hautarztpraxis im Zentrum Münchens

Skin Concept, die privatärztliche Hautarztpraxis im Herzen Münchens bietet Ihnen ein ganzheitliches Therapiekonzept basierend auf den neuesten wissenschaftlichen und medizinischen Erkenntnissen. Das luxuriöse und entspannte Ambiente und die moderne technische Ausstattung der Hautarztpraxis kombiniert mit langjähriger Erfahrung und höchster medizinischer Fachkompetenz tragen dazu bei, Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Betreuung wird selbstverständlich individuell auf Ihre Wünsche abgestimmt, damit Sie die Praxis stets strahlend verlassen. Dabei nehmen sich die Fachärztinnen Dr. Patricia Ogilvie und Dr. Alexandra Ogilvie viel Zeit und richten den Therapieplan individuell auf Sie aus – denn kein Mensch gleicht dem anderen.

Neben dem „Facharzt für Dermatologie“ tragen beide Ärztinnen auch die zertifizierten Zusatzbezeichnungen „Allergologie“, „Medizinische Kosmetologie“ und „Dermatologische Lasertherapie“. Seit mehreren Jahren in Folge listet die Zeitschrift Focus beide Expertinnen unter den „Besten Ärzten in Deutschland für Botox® und Filler“.

Die Hautärztinnen Dr. Patricia und Dr. Alexandra Ogilvie sind jeweils an beiden Standorten tätig. Die private Hautarztpraxis „München-Innenstadt“ in der Theatinerstraße zeichnet sich durch sehr gute Erreichbarkeit, zentrale Lage und moderne sowie elegante Ausstattung aus. Der Standort in der Südlichen Auffahrtsallee im denkmalgeschützen Altbau in Nymphenburg hingegen bietet Patienten durch die Parkplätze direkt vor der Tür, den Seiteneingang und die auf Diskretion ausgerichteten Termine die Möglichkeit, sich in einer äußerst intimen Atmosphäre behandeln zu lassen. An beiden Standorten befindet sich außerdem das Skin Concept Institut für Dermatokosmetik, das anspruchsvolle kosmetische Behandlungen unter hautärztlicher Leitung anbietet. Das Angebot der Praxen und der Skin Concept Institute für Dermatokosmetik richtet sich auch an Selbstzahler. In den Skin Concept-Shops stehen eine Vielzahl ausgewählter, internationaler Pflegeprodukte zum Kauf, mit welchen sich die ärztlichen und kosmetischen Therapien perfekt ergänzen lassen.

Behandlungsschwerpunkte der Skin Concept-Hautarztpraxis

Skin Concept München bietet Ihnen ein breites Leistungsspektrum, welches die Klassische und Ästhetische Dermatologie sowie Lasermedizin mit medizinischer Kosmetiktherapie verbindet. Da sich bei Skin Concept die dermatologische Praxis, das Institut für Dermatokosmetik und der Skin Concept-Shop unter einem Dach befinden, erhalten Sie medizinische und kosmetische Therapien aus einer Hand. Denn nur eine gesunde Haut ist auch eine schöne Haut.

Führendes Laserzentrum in Deutschland

Dr. Patricia Ogilvie und Dr. Alexandra Ogilvie haben über 20 Jahre Erfahrung mit dem medizinischen Einsatz von Lasern in der Dermatologie und besitzen beide die Zusatzbezeichnung „Dermatologische Lasertherapie“ (DDA). Über Jahre haben sie Skin Concept München zu einem der führenden Laserzentren in Deutschland aufgebaut und sich auf qualitätsgesicherte Laseranwendungen in der Dermatologie und Ästhetischen Medizin spezialisiert. Hierzu stehen 15 verschiedene, modernste Lasersysteme zur Verfügung, die jeweils optimal auf die unterschiedlichen Anwendungsgebiete abgestimmt werden können. Neben der Entfernung gutartiger Hautveränderungen und Muttermale mittels Laser stellt die Faltenbehandlung mit fraktionierten Lasersystemen (sog. „Fraxel“-Laser) einen Hauptschwerpunkt von Skin Concept dar. Auch pigmentierte Hautveränderungen wie Altersflecken, Besenreiser, Couperose, erweiterte Äderchen, aber auch Tattoos können bei Skin Concept mit dem Laser therapiert werden. Für die derzeit modernste und schnellste Laserhaarentfernung mit dem Lightsheer Duet Laser ist Skin Concept ein internationales Referenzzentrum. Narbentherapie und Behandlung von Dehnungsstreifen mittels Laser stellen einen weiteren Schwerpunkt dar. Aber auch entzündliche Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Schuppenflechte (Psoriasis), Akne und die Weißfleckenkrankheit (Vitiligo) sowie Nagelpilzerkrankungen können im Laserzentrum von Skin Concept München behandelt werden.

Ästhetische Dermatologie: minimal-invasive Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin und Fillern

Dr. Patricia Ogilvie ist seit vielen Jahren eine international gefragte Expertin und Trainerin auf dem Gebiet der Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure-Fillern und Botulinumtoxin. Dr. Alexandra Ogilvie ist ausbildende Referentin der Deutschen Gesellschaft für Botulinumtoxin-Therapie (DGBT). Daher stellt seit Gründung von Skin Concept München die Ästhetische Dermatologie und insbesondere die Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin (Botox®, Vistabel®, Dysport®, Azzalure®) und injizierbaren Fillern (v.a. Juvederm®, Emervel®, Restylane®) und die Therapie mit niedrig- oder unvernetzter Hyaluronsäure (Juvederm®, Volite®, Restylane®, Skin-booster®) einen besonderen Tätigkeitsschwerpunkt der beiden Fachärztinnen dar. Dank neuer Produktentwicklungen kann durch Rekonstruktion des Gewichtsvolumens (Juvederm® Voluma®) ein natürlich wirkender „liquid-lifting“-Effekt erzielt werden, worauf sich die Ärztinnen als eine der Ersten in Deutschland seit Jahren spezialisiert haben.

Einer Therapie gehen bei Skin Concept München stets eine sorgfältige Diagnostik und standardisierte Bilddokumentation sowie ein intensives Patientengespräch voraus. Dank jahrzehntelanger Erfahrung erstellen die Expertinnen individuelle Therapiepläne und erzielen subtile, natürliche Verjüngungseffekte. Durch ihre Tätigkeit als Referentinnen auf internationalen Kongressen und ihren Beitrag zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung von Botulinumtoxin und Hyaluronsäure-Fillern im Studienzentrum Theatiner46 erhalten Dr. Patricia Ogilvie und Dr. Alexandra Ogilvie stets Zugang zu den neuesten, wissenschaftlich erprobten Methoden der Faltenbehandlung. Deshalb können Patienten bei Skin Concept München oft als Erste in Deutschland an der Weiterentwicklung und den Fortschritten der Ästhetischen Medizin teilhaben.

Operative Dermatologie, ambulante Operationen

An beiden Standorten von Skin Concept München werden ambulante Operationen unter örtlicher Betäubung zur Entfernung auffälliger Muttermale und störender Hautveränderungen und zur Korrektur von Narben sowie mitteltiefe und tiefe Peelingverfahren durchgeführt. Am Standort in der Theatinerstraße werden in fachübergreifender Praxisgemeinschaft mit Dr. med. Bernd Schuster Plastische Gesichtschirurgie, auch Plastische Operationen, Deckungsplastiken, Ober- und Unterlidstraffungen sowie Faden-Lifting und Facelift-Eingriffe in Dämmerschlaf oder Vollnarkose angeboten.

Körperstraffung, Cellulitetherapie, Injektionslipolyse („Fett-weg-Spritze“), VelaShape

Seit seiner Gründung 2004 ist Skin Concept München ein Zentrum für nicht-invasive Therapieverfahren zur Figurstraffung mittels Injektions-Lipolyse („Fett-weg-Spritze“) und Behandlung von fettbedingten Tränensäcken und Doppelkinn. Die Methoden werden durch apparative Lymphdrainage (Ballancer®Therapie), manuelle Lymphdrainage, Mesotherapie und Radiofrequenztherapie (Radioplasty®) in Zusammenarbeit mit dem Skin Concept Institut wirkungsvoll ergänzt. Einen besonderen Schwerpunkt stellt die Behandlung von Cellulitis (Cellulite) mittels hochmoderner VelaShape- Behandlung dar. VelaShape kommt auch zur Nachbehandlung einer Lipolyse und zur Rückbildung nach Schwangerschaften („body after baby therapy“) zum Einsatz.

Hautkrebsvorsorge und Muttermal-Dokumentation

Eine wichtige Säule der Klassischen Dermatologie stellt die Hautkrebsvorsorge und Muttermal-Dokumentation dar. Sie erfolgt in der privatärztlichen Hautarztpraxis von Dr. Patricia Ogilvie und Dr. Alexandra Ogilvie mithilfe modernster Computertechnik. Die individuellen Patientendaten werden computergesteuert gespeichert und ausgewertet. Dies gewährleistet eine lückenlose Verlaufskontrolle und somit hohe Sicherheit bei der Hautkrebsvorsorge. Unnötige und zu frühe Muttermalentfernungen lassen sich dadurch vermeiden. Erfahren Sie auch hier mehr zu unserer Hautkrebsbehandlung.

Schuppenflechte und Psoriasisarthritis

Außerdem ist Skin Concept München Ihr kompetenter Ansprechpartner für entzündliche Hauterkrankungen, Autoimmunerkrankungen der Haut und die Schuppenflechte (Psoriasis). Dr. Alexandra Ogilvie ist seit vielen Jahren auf die Betreuung und Behandlung von Patienten mit Schuppenflechte und Psoriasisarthritis spezialisiert. Zum Einsatz kommen dabei modernste und hochwirksame Therapieverfahren, um dem Patienten so schnell wie möglich Linderung zu verschaffen und ein Stück Lebensqualität zurückzugeben. Es stehen mehrere überwachte Infusionsplätze zur ambulanten Systemtherapie sowie Lasersysteme zur Behandlung der Psoriasis zur Verfügung.

CoolSculpting —Bodycontouring mit Kälte

CoolSculpting ist ein von Harvard Wissenschaftlern entwickeltesundnicht-invasives Verfahren, das Fett durch gezielte Kälteeinwirkung reduzierensoll*. Unabhängig davon, ob Sie IhreFettpölsterchen an Bauch, Beinen, Po, Rücken oder Hüfte behandeln lassen möchten, in unserer Skinconcept Bodylounge in der Innenstadt Münchens sind Sie an der richtigen Adresse und in guten Händen!

Das CoolSculpting Verfahren beruht auf dem wissenschaftlichen Prinzip der Kryolipolyse. Die Kryolipolyse ist das Ergebnis von Forschungen am Wellmann Center für Photomedizin des Massachusetts General Hospital in Boston, einem Ausbildungskrankenhaus der Harvard Medical School. Die Körperformung mittels Kryolipolyse basiert auf der Annahme, dass Fettgewebe durch gezielte Kühlung geschädigt werden kann, während das umliegende Gewebe nicht beeinträchtigt wird.*

Bei einer Kryolipolyse in unserer Skinconcept Bodylounge im Zentrum Münchens wird das zu behandelnde Körperarealzunächst mit einem Applikator des CoolSculpting Gerätes gezielt gekühlt, wodurch die behandelten Fettzellen kristallisiert werden sollen. So soll der Zelltod bewirktund die Fettzellen in den darauffolgenden Wochen vom Körper auf natürliche Weise abgebautwerden.*Auf diese Weise kann die behandelte Körperstelle gezielt geformt werden und –abhängig vom Einzelfall – sichtbar verbessert werden.

Erfahrungsberichte bestätigen die Wirkung der neuen Technik. Die Patientenzufriedenheit für eine CoolSculpting Behandlung liegt bei fast 73%. In manchen Fällen zeigen sich die Ergebnisse bereits nach drei Wochen. Am deutlichsten zeigt sich die Wirkung jedoch meistens nach 1 bis 3 Monaten nach der Behandlung.

In unserer Skinconcept Bodylounge in der Innenstadt von München wenden wir für die Kryolipolyse die nicht-invasive CoolSculpting Technologie an. Das CoolSculpting kann an fast allen Körperzonen eingesetzt werden: Bauch, Beine, Po, Rücken, Hüfte, Achselbereich oder Oberarme. Besonders Körperregionen, an denen das gezielte Abnehmen schwer fällt, können so auf schonende Weise behandelt werden.

CoolSculpting in unserer Praxis im Zentrum von München kommt ohne Nadeln, Begleitdiäten und ohne Medikamente aus. Es gibt keine Ausfallzeit, sodass Sie nach der Kryolipolyse Behandlung gesellschaftsfähig sind-schmerzarm, schonend und risikoarm .

CoolSculpting findet in unserer zertifizierten Praxisgemeinschaft in der Innenstadt Münchens unter der Aufsicht von Fachärztinnen und Fachärzten statt. Ab dem ersten Beratungsgespräch ist unser geschultes Team für Sie da und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Eine Kryolipolyse Behandlung dauert je nach zu behandelndem Körperareal 35 und 70 Minuten.

Jede Patientin und jeder Patient ist individuell, hat andere Bedürfnisse und Wünsche. In  unserer Skinconcept Bodylounge im Zentrum Münchens legen wir deshalb Wert auf persönliche Betreuung und einen individuellen Behandlungsplan. So stellen wir sicher, dass wir Ihren Anforderungen gerecht werden und die CoolSculpting Behandlung zu Ihrer vollsten Zufriedenheit ausgeführt wird.

Sie haben mehrere Problemzonen? Kein Problem! Es können mehrere Behandlungen in Folge an einem Tag durchgeführt werden. Um die Behandlung zu optimieren, bieten wir Ihnen exklusiv in München die CoolSculpting Methode in Form des Dual Sculptings an. Auf diese Weise können zwei Areale gleichzeitig behandelt werden, z.B. Flanken, Oberarme, Reiterhosen.

Die Kosten der Behandlung richten sich nach der Anzahl der behandelten Areale und der dafür eingesetzten Applikatoren. Pro Behandlungsareal liegt der Preis zwischen 650€ und 750€. Gerne können Sie auch bequeme Ratenzahlungen vereinbaren! Wenn Sie Fragen zur Finanzierung oder der CoolSculpting Behandlung allgemein haben, kontaktieren Sie uns gleich und machen Sie mit uns den ersten Schritt in Richtung eines besseren Lebens- und Körpergefühls!

*Die genaue Wirkweise bedarf noch weiterer Forschung.

mehr Infos zu Ogilvie A. u. Ogilvie P. Dres.

Informationen zur Barrierefreiheit

Bewertungen zu Ogilvie A. u. Ogilvie P. Dres.

0
Derzeit keine Bewertungen vorhanden