Herzlich willkommen im Gefässzentrum Promenadeplatz!

Herzlich willkommen im Gefässzentrum Promenadeplatz!

Unsere Praxisräume befinden sich am Promenadeplatz 8 in 80333 München. Hier behandeln wir alle privat versicherten sowie selbstzahlenden Patienten.

Wir bieten Ihnen das komplette Spektrum modernster Diagnostik, Therapie und Nachsorge für sämtliche Gefässkrankheiten unter einem Dach. Das heißt, von uns werden Sie nach einer Diagnose nicht zur Weiterbehandlung überwiesen, sondern unsere Fachärzte sind und bleiben kontinuierlich für Sie da. Dabei erhalten Sie die individuell auf Sie abgestimmte, maximal schonende Therapie – selbstverständlich auf Basis rundum persönlicher Beratung.

Die Angiologie (Gefässmedizin) ist ein Fachbereich der Inneren Medizin. Sie beschäftigt sich mit der Erkennung und Behandlung von Gefässerkrankungen, sowohl des vom Herzen wegführenden Gefäss-Systems (Arterien) als auch des zum Herzen hinführenden Gefäss-Systems (Venen, Lymphgefässe).

Wir bevorzugen nicht-invasive Untersuchungsmethoden und minimal-invasive Behandlungsverfahren (Kathetereingriffe), die typischerweise ambulant durchgeführt werden können.

Ärzte

Unser Ärzte-Team besteht aus Internisten und Chirurgen. Wir sind auf minimal-invasive Behandlungsverfahren spezialisiert, die besonders schonend sind und ambulant durchgeführt werden können. Die Vorteile liegen auf der Hand: weniger körperliche Belastungen, weniger Zeitaufwand, schnellere Erholung.

Unser Ärzte-Team stellt sich Ihnen vor:

Erkrankungen

Gefässerkrankungen können verschiedene Ursachen haben. Sie können z. B. angeboren sein oder mit den Lebensumständen des Patienten zusammenhängen. Hier nennen wir Ihnen einige der häufigsten Gefässerkrankungen. Grundsätzlich gilt bei jedem Krankheitssymptom, das Sie an sich beobachten: lassen Sie dies durch einen Gefäss-Spezialisten abklären.

Häufige Arterienerkrankungen:

  • Gefäßverkalkung
  • Akuter Beinarterienverschluss
  • Akuter Schlaganfall
  • Mangeldurchblutung im Bein
  • Raynaud-Phänomen
  • Andere Schlagadererkrankungen

Häufige Venenerkrankungen:

  • Akute tiefe Venenthrombose
  • Varikosis
  • Beinödeme, Ulcus cruris
  • Akute Phlebitis
  • Besenreiser, Varicosis

Häufige Erkrankungen des Lymphsystems:

  • Lymphschwellungen
  • Erysipel (Rotlauf)
  • Geschwür / Ulcus

Sorgfältige Untersuchungen

Die Basis jeder Diagnose ist die ausführliche Anamnese/Vorgeschichte und die körperliche Untersuchung. Im persönlichen Gespräch beschreibt der Patient zunächst seine Beschwerden, anschließend untersucht ihn der Arzt z. B. auf sichtbare Hautveränderungen, auf Pulsabnormalitäten und auffällige Blutströmungsgeräusche etc.

Weitere Untersuchungen bei Venenerkrankungen sind z. B. die farbkodierte Duplexsonographie, die Venen-Verschluss-Plethysmographie, die Licht-Reflexions-Rheographie und die Venendruckmessung.

Weitere Untersuchungen bei arteriellen Durchblutungsproblemen sind z. B. die Dopplerdruckmessung, die Laufbandergometrie, die Oszillographie und die Kapillarmikroskopie.

Bei belastungsabhängigen Beinschmerzen sportlich aktiver Patienten werden außerdem Provokationstests (Laufbandergometrie) und ggf. Kompartmentdruckmessungen durchgeführt. Angeborene Gefässerkrankungen und -missbildungen untersuchen wir mittels Kontrastmittelultraschall. Bei speziellen Fragestellungen zur Ergänzung der o. g. Untersuchungen sowie vor komplexeren Kathetereingriffen führen wir radiologische Untersuchungen durch, z. B. die Kernspin-Angiographie, die CT-Angiographie oder die digitale Subtraktions-Angiographie.

Die Betreuung von Patienten mit Gefässverkalkungen erfordert zusätzlich die Erfassung und Behandlung der zu Grunde liegenden Risikofaktoren, z. B. eines erhöhten Cholesterinspiegels, Bluthochdruck, Diabetes mellitus oder Nikotinkonsum. Notwendige Laboruntersuchungen erfolgen direkt in der Praxis.

Spezialuntersuchungen

  • ABI-Messung
  • Oszillographie
  • Photo-Plethysmographie
  • Venen-Verschlug-Test
  • Laufband-Untersuchung
  • Duplexsonographie
  • Nagelfalz-Mikroskopie
  • EKG
  • Ergometrie
  • Herzecho
  • MR-Angiographie
  • Computer-Angiographie
  • DSA

Therapie

Therapie

Für jede Erkrankung die richtige Therapie.

Bei plötzlichen Beinschmerzen oder einer (typischerweise einseitigen) Beinschwellung sollten Sie sich auf jeden Fall sofort mit uns in Verbindung setzen.

Behandlungsmethoden bei Venenerkrankungen

  • Behandlung Bein-Venenthrombose
  • Behandlung Venenentzündung
  • Behandlung Krampfadern
  • Behandlung Beinschwellungen
  • Behandlung Besenreiser

Behandlungsmethoden bei arteriellen Durchblutungsstörungen

Vor invasiven Maßnahmen steht die Therapie der Risikofaktoren im Vordergrund. Dies können Bluthochdruck, Diabetes, erhöhte Blutfettwerte oder Rauchen sein. Neben der medikamentösen Behandlung des erhöhten Blutdrucks, der erhöhten Blutfettwerte oder des Diabetes empfehlen wir strikte Nikotinabstinenz, eine Diät sowie Bewegung zur Normalisierung des Körpergewichts. Ferner sollten die Patienten ein Gehtraining durchführen. Arterielle Gefässblockaden können durch eine Katheterbehandlung beseitigt werden.

mehr Infos zu Berten Rauh Mager Tepohl u.w.

Informationen zur Barrierefreiheit

1 Bewertungen zu Berten Rauh Mager Tepohl u.w.

5
1 Bewertungen
  • von am

    Ich kann die Praxis nur empfehlen. Sind hervorragend, Untersuchnung sehr genau und intensiv. Werden von tollen Kollegen empfohlen und dies zu recht.