Spezialist für Implantologie in München

Verloren gegangene Zähne werden heute am besten mit Implantaten ersetzt. Dabei werden kleine Metallstifte in den Kieferknochen eingesetzt, auf die Kronen oder Brücken befestigt werden können. Zahnimplantate fühlen sich an und verhalten sich wie natürliche Zähne und sind somit die beste Lösung für optimalen langfristigen Zahnersatz.

Wichtgie Informationen

Finden Sie nachfolgend die wichtigsten Informationen zum Thema Zahnimplantate oder lassen Sie sich von uns direkt beraten. Machen Sie jetzt einen Termin und rufen Sie uns an Tel. 089. 39 91 26.

Viele Jahre lang standen für Menschen mit fehlenden Zähnen nur Brücken und Zahnprothesen zur Verfügung, um die entstandenen Lücken zu füllen. Diese „Lückenfüller“ bringen jedoch auch erhebliche Nachteile mit sich: Bei herkömmlichen Brücken werden gesunde Zähne in Mitleidenschaft gezogen und Zahnersatz ist nur beschränkt belastbar, um nur die wichtigsten Punkte zu nennen. Heute gibt es mit eine viel bessere Alternative: Implantate.

Ein natürlicher Zahn besteht aus zwei Hauptkomponenten: Die Krone und die Wurzel. Die Krone ist der sichtbare Teil des Zahnes und die Wurzel befindet sich unter dem Zahnfleischrand, im Knochen des Kiefers. Das Zahnimplantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die in den Kieferknochen (entweder Ober- oder Unterkiefer) eingesetzt wird.

Verbessertes Erscheinungsbild:, verbesserte Sprachqualität, verbesserter Komfort, einfacheres Essen, gesunde Kieferknochen etc.

Die Patienten sollten ein gesundes Zahnfleisch und genügend Knochen haben, um das Implantat zu halten. Sollte dem nicht so sein, kann aber mit einer entsprechenden Vorbehandlung dafür gesorgt werden, dass dem Einsatz eines Implantats nichts mehr im Wege steht.

Herkömmliche Diagnostik reicht hier in aller Regel nicht aus, sondern erfordert modernste Untersuchungsverfahren wie die dentale Volumentomographie (DVT). Diese dreidimensionale Planungshilfe ermöglicht die exakte individuelle Befunderhebung, weil sie durch hochauflösende Bilder selbst kleinste Details beim Verlauf der Nervenbahnen oder in der Knochendichte sichtbar macht.

      Beim Eingriff wird das Zahnfleisch über dem Kieferknochen aufgeschnitten und zur Seite geklappt. Mit Spezialbohrern wird dann ein Loch in den Kiefer gebohrt und das Implantat eingesetzt. Spezielle 3-D-Führungsschablonen, die individuell computergestützt hergestellt werden, helfen dabei die notwendige Präzision zu erreichen.

      Leichte Schmerzen nach dem Abklingen der Betäubung sind normal. Nehmen Sie bei Bedarf ein Schmerzmittel ein. Wenn die Schmerzen aber erst einige Tage nach der Operation auftreten, handelt es sich möglicherweise um eine Wundinfektion. Melden Sie sich bitte sofort in der Praxis.

      Um sich nicht versehentlich zu verletzen, sollte Sie erst etwas zu sich nehmen, wenn das Gefühl an der betäubten Stelle wieder voll da ist. Am ersten Tag am besten nur Tee oder Brühe trinken. Keine Zigaretten, kein Alkohol, kein Kaffee!

      Dabei wird das Implantat minimalinvasiv durch eine winzige Öffnung im Zahnfleisch eingesetzt. Das Zahnfleisch muss also nicht aufgeschnitten und der Knochen freigelegt werden, so dass dieses Trauma komplett entfällt. Der Patient hat keine Schmerzen oder Beschwerden, und zudem keine Wunde oder gar Schwellung und ist schon zwei Stunden nach dem Eingriff wieder voll einsatzfähig.

      In der Zahnarztpraxis LENTRODT | die zahnärzte in München bringen wir bereits in der vierten Generation zahnärztliche Tradition mit modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen in Einklang und können auf eine viele Jahre lange Erfahrung in der Behandlung mit Implantaten verweisen.

      In welchem Umfang die Kosten für ein Implantat von den Krankenkassen übernommen werden, hängt sehr stark von den jeweiligen Versicherungen ab.

      Die Kosten für ein Zahnimplantat setzen sich zusammen aus dem Zahnarzthonorar, den Preisen für das Implantat selbst und eventuell weiterer Aufbauteile, sowie den Kosten für das Zahnlabor.

      Haben Sie weitere Fragen zu Zahnimplantaten?

      Haben Sie weitere Fragen zu Zahnimplantaten?

      Rufen Sie uns unter 089 399 126 an oder vereinbaren Sie online einen Beratungstermin.

      mehr Infos zu LENTRODT die zahnärzte

      Informationen zur Barrierefreiheit

      1 Bewertungen zu LENTRODT die zahnärzte

      4
      1 Bewertungen
      • von am

        wirklich schöne Praxis. sehr angehme Atmosphäre. Fühl mich gut aufgehoben