Brauseminare München

 

Sie möchten mehr über die bayerische Bierbrau-Kunst erfahren? Dann nehmen Sie an einem unserer Brauseminare teil. Unter Anleitung unseres Biersommeliers Alexander Moosbauer brauen Sie Ihre ersten eigenen zehn Maß Bier. Nach abgeschlossener Gärung und Lagerung steht das Bier zur Abholung für Sie bereit. 

 

Verlinkung: Weitere Informationen und Termine

Brauereiführungen

Entdecken Sie das Geheimnis der Ayinger Braukunst und schauen Sie hinter die Kulissen einer der fortschrittlichsten Privatbrauereien Oberbayerns.

Bei einer Führung durch unsere familiengeführte Spezialitäten-Brauerei in Aying erfahren Sie Wissenswertes rund um Bierkultur und -genuss in Bayern – von den verarbeiteten Rohstoffen über die verschiedenen Schritte des Brauprozesses bis zum wohlschmeckenden Endprodukt.

 

Unsere ausgezeichneten Ayinger Bierspezialitäten können Sie selbstverständlich anschließend auch probieren. Dazu reichen wir unser Ayinger Biertreberbrot – nach hauseigenem Rezept.

Öffentliche Brauereiführungstermine (Anmeldung erwünscht):
- jeden Dienstag 11 Uhr
- jeden Donnerstag 18 Uhr
- jeden Samstag 10 Uhr
- jeden 1. Sonntag im Monat 10 Uhr (nur in Verbindung mit Platzreservierung zum Frühschoppen möglich)
Dauer jeweils ca. 2 Std. inkl. Bierverkostung

Erwachsene 9,00 Euro, Schüler und Kinder ab 12 Jahren 8,00 Euro - um Barzahlung wird gebeten

 

Private Führungen und Führungen für größere Gruppen nach Absprache gerne jederzeit möglich.

 

Bitte kontaktieren Sie uns unter:
Tel: +49.8095.8890
E-Mail:  brau.erlebnis@ayinger.de

 

Bitte beachten Sie, dass wir am Karfreitag (30.03.2018), Ostersonntag (01.04.2018) und an Allerheiligen (Donnerstag, 01.11.2018) sowie vom 24.12.2018 bis einschließlich 01.01.2019 weder öffentliche noch private Brauereiführungen anbieten.

mehr Infos zu Ayinger Bräustüberl in Aying

Herzlich willkommen und Prost!

7 Bewertungen zu Ayinger Bräustüberl in Aying

5
7 Bewertungen
  • von am
  • von am

    Wir waren zu Kirchweih im Ayinger Bräustüberl, leider spielte das Wetter nicht mit um im Biergarten zu sitzen. Es war innen sehr voll, trotzdem wurde uns nach einer kurzen Wartezeit ein Platz angeboten, da wir nicht alleine am Tisch waren lernten wir ein sehr nettes Ehepaar aus dem Raum Düsseldorf kennen, die auf jeder Durchfahrt in den Süden hier Zwischenstopp machen. Die bestelle Ente war ausgezeichnet, vor allem meiner Frau hat das Blaukraut vorzüglich geschmeckt. Über die Ayinger Biere brauch man nicht viel schreiben, da diese alle großartig sind. Wir kommen auf alle Fälle wieder Ilse und Manfred

  • von am

    Nach einer Radtour (Mangfalltal Radweg) sind wir hier eingekehrt. Es war ein lauer Sommerabend und wir haben uns in der Selbstbedienung was zum Essen und trinken geholt. Das Preis- Leistungsverhältnis ist sehr gut, für 2 Personen haben wir keine 20 Euro bezahlt und waren satt und zufrieden. Kann hier alles nur sehr empfehlen!!!

  • von am

    Immer einen Ausflug wert und für uns einer der schönsten Biergarten im Münchner Süden. Zu meinem Namenstag (29. Juni) spielte eine bayerische Musi bei schönstem Wetter im Biergarten. Allgemein wird hier Tradition noch groß geschrieben, Bier ab fünf aus dem Holzfass, bodenständige Gerichte zu günstigen Preisen. Sehr empfehlenswert ist das Musikantentreffen an jedem 1. Dienstag im Monat. Alles in allem immer einen Ausflug wert, egal zu welcher Jahreszeit.

  • von am

    Des Bräustüberl in Aying is unser beliebtes Wirtshaus, a guats Essen und a süffiges Bier und a nette Bedienung.

  • von am

    Uriges Wirtshaus mit schönem Aussenbereich, gutem Bier und gutem Essen. Ein fester Punkt, wenn mich eine meiner Radltouren in die Gegend verschlägt. Optimal: Wenn nach einigen Bieren die Wadln zu schwer werden sollten, kann man einfach mit der S-Bahn heimfahren.

  • von am

    Das bayerische Essen ist gut und dazu ein frisches Ayinger Bier - eine freundliche Bedienung - ich brauche nicht mehr.