Trophy Tour in München: Der EM-Pokal in der Stadt

, Foto: Referat für Bildung und Sport/Tobias Hase
Foto: Referat für Bildung und Sport/Tobias Hase (v.r.): Münchens 2. Bürgermeisterin Katrin Habenschaden, EM-Botschafterin Celia Šašić, das offizielle EM-Maskottchen Skillzy und EM-Botschafter Philipp Lahm

Pokal der UEFA EURO 2020 in München präsentiert

(28.5.2021) Mit dem Eintreffen des Henri-Delaunay-Pokals wird die Fußball-Europameisterschaft am Spielort München eingeläutet. Als eine von elf Host Cities der UEFA EURO 2020 darf die Landeshauptstadt die Trophäe für einen Tag präsentieren.

Im Auftrag des Referats für Bildung und Sport

Dieser Beitrag über die UEFA EURO 2020 in der Host City München, eine von 11 Gastgeber-Städten der paneuropäischen Fußball-EM, ist vom Referat für Bildung und Sport (RBS) beauftragt. Die Inhalte wurden zwischen dem RBS und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.

Bürgermeisterin Habenschaden mit EM-Botschaftern am Rathausbalkon

Während der Trophy Tour macht der EM-Pokal vor Turnierstart (11. Juni) eine Rundreise zu allen Ausrichterstädten des paneuropäischen Fußballturniers. In München wurde der EM-Pokal am 28. Mai während der eintägigen Rundfahrt an den bekanntesten und einzigartigen Spots der Landeshauptstadt München fotografiert.

Auf dem Rathaus-Balkon präsentierten die 2. Bürgermeisterin Katrin Habenschaden und die EM-Botschafter Celia Šašić und Philipp Lahm sowie das offizielle Maskottchen Skillzy den Pokal.

Eisbachwelle bis Olympiapark: Trophäe besucht Sehenswürdigkeiten

, Foto: Referat für Bildung und Sport/Tobias Hase
Foto: Referat für Bildung und Sport/Tobias Hase

Neben dem Rathaus wurde die Trophäe auch an der Wittelsbacher Brücke, an der Eisbachwelle, am Siegestor, am Königsplatz, an der Theresienwiese, im Olympiapark und an der Fußball Arena München abgelichtet.

Bürgermeisterin Katrin Habenschaden: „Ich wünsche der Nationalmannschaft viel Erfolg für dieses Turnier. Die Spieler und die Fußballbegeisterten – zu denen ich übrigens auch mich selbst zähle – mussten lange auf diese UEFA EURO 2020 warten. Umso mehr drücke ich mit vielen anderen der Nationalelf die Daumen und wünsche den Fans viel Spaß!“

EM-Pokal ist nach früherem Generalsekretär Delaunay benannt

Der erste Henri-Delaunay-Pokal (42,5 Zemtimeter groß, circa 10 Kilogramm schwer) wurde seit der Premieren-EM im Jahr 1960 verliehen. Die versilberte Trophäe entwarf Artur Bertrand im selben Jahr in Paris. Benannt wurde der Pokal nach dem UEFA-Generalsekretär Henri Delaunay, dem geistigem Vater und Wegbereiter der Fußball-Europameisterschaft.

Seit der EM 2008 in der Schweiz und Österreich wird ein neuer Pokal verliehen, der weiterhin den Namen von Henri Delaunay trägt. Der neue Cup ist 18 Zentimeter größer und hat keinen Marmorsockel mehr.

Vier Spiele der UEFA EURO 2020 in München

, Foto: Referat für Bildung und Sport/Tobias Hase
Foto: Referat für Bildung und Sport/Tobias Hase

Während der UEFA EURO 2020 (11. Juni bis 11. Juli 2021) werden in der Fußball Arena München die drei Vorrundenspiele der deutschen Nationalmannschaft gegen Weltmeister Frankreich (15. Juni, 21 Uhr), Europameister Portugal (19. Juni, 18 Uhr) und gegen Ungarn (23. Juni, 21 Uhr) stattfinden. Dazu wird am 2. Juli (21 Uhr) ein Viertelfinale in der Landeshauptstadt ausgespielt. Welches Zuschauer-Szenario während der UEFA EURO 2020 umgesetzt werden kann, wird die zum Turnierzeitraum gültige Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vorgeben.

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top