Oktoberfest 2020: Reservierungsstart in mehreren Festzelten

Festzelt auf dem Oktoberfest, Foto: Exithamster
Foto: Exithamster

So bekommt Ihr einen Tisch in den Festzelten

(4.2.2020) Freie Tische auf der Wiesn sind heiß begehrt. Das Zauberwort heißt also: Reservierung. Im Hofbräu-Festzelt, Pschorr-Festzelt Bräurosl, Kuffler Weinzelt, Schützen-Festzelt und der Schottenhamel-Festhalle könnt Ihr bereits Reservierungsanfragen stellen. Auch viele weitere Festzelte haben die Termine für ihren Reservierungsstart veröffentlicht. Wir verraten, welche Tage Ihr Euch rot im Kalender anstreichen müsst, um einen Tisch für das Oktoberfest 2020 zu reservieren.

Reservierungsanfragen für die großen Festzelte

Armbrustschützenzelt: Ab 23.3.2020

Hacker-Festzelt: Ab März/April 2020

Hofbräu-Festzelt: Bereits freigeschaltet für Buchungen mit Reservierungsnummer, ab März ohne Reservierungsnummer

Käfer Wiesn-Schänke: Ab Frühjahr 2020

Kufflers Weinzelt: Bereits freigeschaltet

Löwenbräu-Festzelt: Ab März 2020

Marstall Festzelt: Ab Mitte März 2020

Ochsenbraterei: Ab Mai 2020

Paulaner Festzelt: Ab April 2020

Pschorr-Festzelt Bräurosl: Bereits freigeschaltet

Schottenhamel-Festhalle: Bereits freigeschaltet

Schützen-Festzelt: Bereits freigeschaltet

Reservierungsanfragen für die kleinen Festzelte

Auch viele kleine Festzelte haben mittlerweile ihre Reservierungsfunktion freigeschaltet. Informationen erhaltet Ihr auf den Webseiten der jeweiligen Festzeltbetreiber.

Weitere Infos zu den Reservierungsanfragen in allen Zelten findet Ihr hier

Mehr zum Oktoberfest, mehr Aktuelles aus München

Top