Privatpraxis für Dermatologie in München

Dr. med. Andrea Niedermeier (English Speaking Dermatologist)
Hautärztin und Allergologin, Naturheilverfahren, Akupunktur (DÄGfA-Diplom), Ernährungsmedizin (KÄB)

Herzlich Willkommen in der Privatpraxis  für Dermatologie, Allergologie und Naturheilverfahren – Hautärztin Dr. Niedermeier – in München – Nymphenburg – Neuhausen – Gern!

Als Hautärztin liegt mir die umfassende Betreuung meiner Patienten am Herzen. Deshalb nehme ich mir in meiner Hautarztpraxis viel Zeit für Sie.

Meine Privatpraxis für Dermatologie befindet sich in München-Gern in der Gerner Str. 17. Die Praxis ist ca. 800 m von der U-Bahn-Haltestelle Gern entfernt. Auch von Neuhausen aus ist die Praxis gut zu erreichen. Parkmöglichkeiten sind vor dem Haus und in der Umgebung vorhanden.

Seit nun mehr als 20 Jahren beschäftige ich mich mit der Dermatologie. Meine Leistungen als Hautärztin umfassen die gesamte klassische Dermatologie, also die Behandlung von Erkrankungen von Haut, Kopfhaut, Haaren und Nägeln. Weiterhin befasse ich mich als Allergologin mit der Diagnostik und Behandlung von Allergien, wie beispielsweise Heuschnupfen, allergischen Hautausschlägen oder Nesselsucht (Urticaria).

Praxisschwerpunkte: HautkrebsvorsorgeHaarausfallHautkrankheiten und AllergienNaturheilkunde sowie Laser-Sprechstunde

Leistungssspektrum

    In meiner Praxis finden sich mehrere Schwerpunkte:

    Klassische Dermatologie
    Hierunter versteht man die Behandlung von Hautkrankheiten, wie Neurodermitis (Atopisches Ekzem), Schuppenflechte (Psoriasis), Knötchenflechte (Lichen ruber) sowie Akne und Rosazea (Rosacea, Couperose), auch Kupferfinne genannt. Ebenso behandle ich infektiöse Erkrankungen der Haut, wie zum Beispiel bakterielle Infektionskrankheiten (Impetigo, Erysipel oder Wundrose) und virale Infektionskrankheiten, wie beispielsweise Herpes-Infektionen oder eine Gürtelrose. Besondere Erfahrung habe ich in der Behandlung von Autoimmunkrankheiten der Haut, wie beispielsweise den blasenbildenden Autoimmunkrankheiten.

    Hautkrebsvorsorge
    Die Hautkrebsvorsorge nimmt in meiner Praxis einen breiten Raum ein. Durch regelmäßige und sorgfältige Kontrollen der Haut können bösartige Hautveränderungen rechtzeitig erkannt werden und so frühzeitig entfernt werden, dass es noch nicht zu sogenannten Absiedelungen oder Metastasen gekommen ist. Wird eine auffällige Hautveränderung, die sich schon zum schwarzen Hautkrebs hin entwickelt hat, aber noch nicht die oberste Hautschicht durchbrochen hat, vollständig entfernt, so ist der Patient von seiner Erkrankung geheilt.

    Zur Hautkrebsvorsorge steht in meiner Praxis das derzeit modernste Videodokumentationssystem zur Verfügung. Die Videodokumentation erlaubt es, auffällige Hautveränderungen zu beobachten, und nur die Veränderungen zu entfernen, die sich tatsächlich verändert haben.

    Haarsprechstunde
    Gerne berate ich Sie bei den verschiedenen Formen des Haarausfalls, wie beispielsweise dem hormonell-bedingten Haarausfall bei Männern und Frauen sowie dem kreisrunden Haarausfall. Zur Behandlung steht die konventionelle Therapie genauso wie die Mesotherapie zur Verfügung.

    Allergologie
    In meiner allergologischen Sprechstunde berate ich Sie hinsichtlich Allergien vom Sofort-Typ, wie beispielsweise Heuschnupfen oder Insektengiftallergie. Bei den Insektengiftallergien spielt in Deutschland die Allergie gegegenüber Bienen- und Wespengift eine große Rolle. Insektengiftallergiker, die nach dem Stichkontakt mit Bienen oder Wespen mehr zeigen als eine örtliche Schwellung, sollten unbedingt ein Notfallset mit sich führen. Eine weitere Abklärung ist zwingend erforderlich. Diese kann dann ergeben, dass eine allergenspezifische Immuntherapie, auch Hypo- oder Desensibilisierung genannt, angezeigt ist. Über die örtliche Schwellung hinsausgehende Beschwerden sind zum Beispiel das Auftreten von Juckreiz am gesamten Körper, Nesselsucht (Urticaria), Atemnot, Kreislaufschwäche, Magen-Darm-Beschwerden, Atem- und Kreislaufstillstand. Allergien vom Soforttyp können durch den Pricktest diagnostiziert werden.

    Unter Allergien vom Spättyp versteht man die Kontaktallergien. Das häufigste Kontaktallergen in Deutschland ist Nickel. Die Betroffenen wurden gegenüber einem bestimmten Stoff empfindlich, man spricht davon, dass sie sich sensibilisiert haben. Danach treten immer wieder Rötungen und zum Teil auch Schwellungen und Bläschen auf, wenn sie mit diesem Stoff in Kontakt kommen. Zur Abklärung der Kontaktallergie ist der Epikutan-Test, auch Läppchen-Test genannt, geeignet. Es werden auf den Rücken Pflaster mit Testkammern aufgeklebt. In den Testkammern befinden sich die Testsubstanzen. Die Pflaster verbleiben für 48 Stunden auf dem Rücken. Danach werden sie abgenommen und ca. 30 Minuten später der Test abgelesen. Eine weitere Ablesung erfolgt nach 72 Stunden. Ein allergologisch erfahrener Arzt kann dann aufgrund der Hautreaktion feststellen, ob eine Kontaktallergie vorliegt.

    Venerologie
    Die Venerologie ist ein Teilgebiet der Dermatologie. Sie befaßt sich mit Erkrankungen und Infektionen im Genitalbereich. Beispielsweise mit Genitalherpes, Condylomata acuminata (Feigwarzen) und sexuell übertragbaren Infektionen (Geschlechtskrankheiten)

    Aktuelles

    In der Rubrik Aktuelles möchte ich Sie über aktuelle Neuigkeiten in meiner dermatologischen Privatpraxis Dr. Andrea Niedermeier in Nymphenburg-Gern  informieren.

    Copyright-Angaben zu Fotos
    Alergietest: ©Matthias Stolt /fotolia.com
    Hautverjüngung: ©Mikhail Malyugin /fotolia.com
    Heilpflanze: ©PhotoSG /fotolia.com
    Lavendel: ©Comugnero Silvana /fotolia.com
    Obstschale: ©Christian Jung /fotolia.com
    Akupunktur: ©chinaview  /fotolia.com
    Hautkrebsvorsorge: ©Andreas Choroba /fotolia.com

    mehr Infos zu Niedermeier Andrea Dr. med.

    Bewertungen zu Niedermeier Andrea Dr. med.

     
    Der Anbieter hat die Bewertung für diesen Beitrag deaktiviert