Herzlich Willkommen in der

HNO-Gemeinschaftspraxis Dres. med. Edelmann, Schuderer, Schurr, Serr

Unsere Praxistätigkeit umfasst das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. Sorgfältig untersuchen und umfassend beraten heißt für uns den Patienten nicht nur fachspezifisch, sondern ganzheitlich zu betrachten. Unsere langjährige Erfahrung und modernste Untersuchungsverfahren kommen dabei dem Patienten zugute.

Bei rechtzeitigem Therapiebeginn bestehen heute gute Aussichten auf Heilung

Je nach Ursache erstellen wir individuelle Behandlungskonzepte für unsere Patienten. Verwendung finden: Infusionen mit durchblutungsfördernden Substanzen, parenterale (intravenöse) oder orale Gaben von Kortison, Akupunkturbehandlungen, hyperbare Sauerstofftherapie (HBO), manualtherapeutische Behandlungen und alternative Therapien. Alle Therapien können sowohl ambulant als auch stationär durchgeführt werden. Im Bedarfsfall können Entspannungstherapien (autogenes Training, Feldenkrais, progressive Muskelrelaxation nach Jacobson oder ähnliche Verfahren),  sowie orthopädische und neurologische Begleituntersuchungen sinnvoll sein.

Chronische Innenohrerkranungen: Tinnitus

Unabhängig von der Entstehung handelt es sich beim chronischen Tinnitus häufig um eine Fehlfunktion im Bereich der zentralen Hörbahn im Gehirn. Der chronische Tinnitus kann heute, auch wenn er bereits seit Langem besteht, sehr erfolgreich mit der Tinnitus-Retraining-Therapie (TRT) behandelt werden. In unserer Praxis wird die Tinnitus-Retraining-Therapie streng nach den Vorgaben des Entwicklers der Behandlung, Prof. Pawell Jastreboff, durchgeführt.


Akute Innenohrerkrankungen: Hörsturz, Tinnitus, Schwindel

Der Hörsturz, das akute Ohrgeräusch (Tinnitus), und auch der Schwindel sind häufige Erkrankungen des Innenohres. 
Sie zählen in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde zu den Akuterkrankungen und sollten innerhalb von 24 bis 48 Stunden 
nach Auftreten diagnostiziert und therapiert werden.

Ursache ist in vielen Fällen eine akute Funktionsstörung der Sinneszellen im Ohr (Haarzellen) oder anderer Strukturen des Innenohres.

Als Auslöser kommen eine gestörte Mikrozirkulation, akute Lärmeinwirkung, bakterielle oder virale Infektionen oder Stresseinwirkungen in Betracht. Aber auch Stoffwechselstörungen, hoher oder niedriger Blutdruck sowie akute Funktionsstörungen der Halswirbelsäule und neurologische Erkrankungen können Ursache sein. 


Hilfe bei Schnarchproblemen

Schnarchen ist nicht nur ein gesellschaftliches Problem, sondern meist auch ein gesundheitliches und sollte daher dringend untersucht werden. Da unterschiedliche Ursachen für das störende Atemgeräusch verantwortlich sein können, ist eine genaue Diagnose erforderlich. Nur dann wissen wir welche Therapiemethode für Sie die sinnvollste ist.

Lesen Sie hier mehr zum Thema 'Schnarchen' ...



Wir über uns

HNO-fachspezifische Therapien werden bei Bedarf durch alternative Heilverfahren wie Akupunktur und Phytotherapie ergänzt. Als operativ tätige Belegärzte bieten wir, mit Ausnahme der großen Tumorchirurgie, alle operativen Eingriffe des Fachgebietes an, einschließlich funktionell-ästhetischer, kosmetischer und wiederherstellender plastischer Operationen im Kopf und Halsbereich. Mit unseren Sprechzeiten kommen wir den Patientenbedürfnissen weitest möglich entgegen. Nach Vereinbarung steht Ihnen unsere Praxis auch an Feiertagen und Wochenenden zur Verfügung.

mehr Infos zu Edelmann Schuderer & Schurr

Überzeugen Sie sich von unserer Kompetenz!

4 Bewertungen zu Edelmann Schuderer & Schurr

4
4 Bewertungen
  • von am

    Ich bin über die Möglichkeit dass man online Termine vereinbaren kann zur "Schnarchsprechstunde" bei Dr. Schurr gegangen mit der Hoffnung, dass etwas gegen mein lästiges Schnarchen getan werden kann. Abends online den Termin vereinbart und am nächsten Tag in der Früh saß ich schon auf dem Stuhl und wurde äußerst kompetent beraten. Nachdem ich ein Schlafanalysegerät mit nach Hause bekommen habe wurde festgestellt dass das Schnarchen durch Atemaussetzer (sog. Schlafapnoe) ausgelöst wird und ich sollte für 2 Nächte in ein Schlaflabor. Dort wurde die erste Nacht ganz normal analysiert und die zweite Nacht mit einer CPAP Maske. Diese hat die Atemaussetzer deutlich reduziert, war aber nicht die Therapie die ich mir vorgestellt habe. Wer möchte schon sein Leben lang beim Schlafen eine Atemmaske tragen. Ich bin also mit dem Befund zurück zu Dr. Schurr und wurde darüber aufgeklärt, dass auch operativ - unter bestimmten Voraussetzungen - etwas gegen die Schlafapnoe getan werden kann. Wir vereinbarten einen Termin für eine Rachen- und Kehlkopfspiegelung unter Vollnarkose wobei er beobachten konnte wo sich die Engstelle befindet und ob das operativ gelöst werden kann. Nach der Spiegelung stellte sich heraus dass vermutlich durch eine Entfernung der Mandeln sowie ein kleiner Eingriff am Gaumensegel die Schlafapnoe behandelt werden kann. Ich wurde eindringlich über Möglichkeiten und Risiken aufgeklärt und habe mich dann für diese Operation entschieden. Eine entscheidende Rolle hat dabei die Expertise von Herr Schurr gespielt und auch der Faktor, dass die Operation von ihm durchgeführt wird. Die Zeit nach der OP war relativ schwierig, was allerdings normal ist und mir auch vorher gesagt wurde. Die Schmerzen waren durch die Schmerzmittel auszuhalten. Nun, circa 4 Wochen nach der OP, habe ich keine Beschwerden mehr - weder Schmerzen von der OP noch schnarche ich noch. Ich kann nur sagen, dass eine behandelte Schlafapnoe einem ein Stück Lebensqualität zurück gibt. Alle Symptome, wie zum Beispiel Müdigkeit am Tag, mit denen ich bei etlichen Ärzten war sind nun weg und ich fühle mich jeden Morgen ausgeschlafen und bereit für den Tag. Die 5 Sterne hat sich Dr. Schurr mit seinen Kollegen und dem gesamten Praxisteam definitiv verdient! Ich wurde rundum perfekt Beraten, die Terminvereinbarung online ist super einfach und die Wartezeiten sind auch angemessen (ich habe nie länger als 10 Minuten warten müssen). So einen Service ist man als Kassenpatient nicht gewohnt und ich kann die Praxis und Dr. Schurr nur empfehlen.

  • von am

    Hatte einen Termin vereinbart und musste nur 10 Minuten warten. Der Empfang war durchaus freundlich und das gilt auch für den behandelnden Arzt. Dr. Edelmann gibt einem das Gefühl, gut aufgehoben zu sein. Wenn schon zum HNO, dann gerne hier.

  • von am

    I was there a few times and the waiting time was 45 to 70 minutes. The personal was very unpolite too. As for the doctor, he took no more than a few minutes for answering my questions, max 2-5 minutes. During my last visit, while waiting for 70 minutes, 10-15 persons came after me and were served only after a few minutes […]

  • von am

    Ich mußte sehr plötzlich ohne Anmeldung die HNO Praxis aufsuchen wegen anhaltendem Nasenbluten. Es begegnete mir ein freundliches team, und ich bekam nach kurzer Wartezeit in einer modernen, technisch gut ausgestatteten Praxis eine kompetente Behandlung und als Marcumar Patientin eine Beratung für den Fall einer neuerlichen Blutung. Ich bin den Ärzten sehr dankbar. ,